Mordauftrag von MERKEL/KRETSCHMANN!

Bruno SCHILLINGER ist der deutsche George FLOYD!

Gefoltert, ermordet von den neuen NAZIS im Amt!

KEIN CORONA Schutz! Krüppeljagd/Staatsmord im Auftrag von Bundeskanzlerin Merkel CDU und BW Ministerpräsident Kretschmann GRÜNE! Beide lassen Menschen mit Behinderung lebenswichtige Medikamente, Bestrahlung, med. Behandlung verweigern und so brutal ersticken, umbringen, verrecken! Beide vertuschen/legalisieren den behördlichen NAZI Rassismus „Menschen mit Behinderung sind ARSCHLOCH = UNTERMENSCH“ des CDU Landratamtes!

JobMORDcenter/Sozialamt führen den Mordauftrag aus Kanzleramt/BW Staatsministerium aus, um die CDU/GRÜNEN Parteifreunde/Brunos Folterer/Schlächter/Verbrecher gegen Menschenrechte + Korruption im Amt zu schützen!

Der Unterschied ist, Brunos Kampf um leben, inzwischen nur noch um sterben in Würde und Freiheit, dauert nun Jahre und wird von Bundeskanzlerin MERKEL CDU, der aktuellen CDU Vorsitzenden KRAMP-KARRENBAUER und BW Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE (Vorzimmer „wir sind über alles informiert“) eindeutig geduldet, damit angeordnet, um durch Brunos Ermordung ihre Parteifreunde/Verbrecher gegen Menschenrechte zu schützen, statt diese endlich vor Gericht zu stellen! Oder wieso sonst werden diese Offizialdelikte nicht verfolgt, die Strafanzeigen, inkl. zu SIEG HEIL Geschrei unterschlagen, usw., schweigen Staatsanwälte, stellen die Strafanzeigen AUTOMATISCH ein? Wieso wird der „Zugang zur Justiz/Beiordnung Anwalt“ verweigert und Bruno in Folterhaft gesteckt, ohne Anklage? Wieso sonst darf die CDU Landrätin/Juristin (Hinweis: der tot geprügelte 3-jährige Alessio stand unter Obhut ihrer Behörde, wie der 8-jährige Junge „Missbrauchsfall Staufen“) lebenswichtige Diabetes- Nierenmedikamente verweigern, Brunos Zimmer durch die Polizei stürmen und dabei unser Notfallüberwachungssystem zerstören lassen, ihre Aufsichtspflicht über JobMORDcenter/Gemeinde MARCH verweigern, usw. und Menschen mit Behinderung als ARSCHLOCH = UNTERMENSCH im Landratsamt führen lassen (wie auch alle ihre 525 Mitarbeiter)?

Auch der erneute Mordversuch des JobMORDcenter am 18/07/2020 wurde vertuscht. Die Beweise (erlaubte Aufzeichnung) unterschlagen (von Vorgesetzten, Aufsichtsbehörden Landratsamt (CDU) / Regierungspräsidium, BW Sozialminister LUCHA GRÜNE, Bundeskanzlerin MERKEL, BW Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE und ihren untergeordneten Staatsanwaltschaften. Die mörderischen Rassisten sind weiter im Amt. Jobcenter = Mordcenter!

Erleben Sie hier in Kürze die Aufzeichnung dieses Mordversuches durch Verweigerung der Ersten Hilfe bei Brunos Erstickungsanfall, plus die Betrügereien, Verleumdungen von RIESTERER & Begleiterin. Erleben Sie, wie die Beiden sich daran suhlen, das Bruno am Boden liegt und nach Luft ringt und sich an ihrer sakrosankten Staatsallmacht „aufgeilen„, wie damals die Nazi Schlächter. Oder wie arrogant, kriminell, gar strunzdumm oder völlig verblödet müssen diese Amtsträger sein, die bei einer Aufzeichnung ihrer Verbrechen gegen Menschenrechte mitmachen und in der Behörde das Gegenteil der Aufzeichnung behaupten? Gleiches gilt für die Vorgesetzten, usw. die dies unterschlagen!

Das alles geht nur mit Billigung und Befehl von ganz oben = Führerbefehlen!

Politische Verfolgung, Folter, Staatsmord, Euthanasie durch Bundeskanzlerin MERKEL CDU, der aktuellen CDU Vorsitzenden KRAMP-KARRENBAUER, CDU Präsidium und BW Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE und GRÜNE Führungsjunta (Habeck, Baerbock, Hofreither, Göring-E., usw.)!

Bundeskanzlerin MERKEL CDU und BW Ministerpräsident KRETSCHMANN  GRÜNE verweigern Bekenntnis zu Amtseid, Grundgesetz, Menschenrechten, hetzen ihre Folterer/Henker auf Bruno und sind damit eindeutige Verfassungsfeinde und Rädelsführer entsprechend StGB §129a(2)! 

ALLE beteiligten/informierten Personen sind Täter (BGH Urteil SS Mann GRÖNING – „Buchhalter von Auschwitz“ – „Wer Auschwitz bewachte, ist schuldig“)!

Alle warten darauf, das Bruno endlich verreckt und die brutalen, mörderischen, sadistischen, verfassungsfeindlichen, degenerierten Parteifreunde/BueroKrauts wieder einen Persilschein bekommen, wie damals die NAZIS, Gründer der CDU!

….. Wir informieren Sie erneut persönlich über die telefonische Rückmeldung Praxis:

sehr bedenkliche Diabetes- Herz- Blutdruckwerte

Von Bruno Schillinger, als Folge der Verweigerung von Essen, medizinischer Behandlung, Medikamenten, durch ihre Parteifreunde/Mitarbeiter oder wie wir sie nennen „Eichmanns Enkel„!  

—-Eichmann beharrte von Beginn des Prozesses bis zum Schluss und auch noch in seinem späteren Gnadengesuch darauf, dass er im juristischen Sinne unschuldig sei, und berief sich darauf, nur auf Befehl von Vorgesetzten gehandelt zu haben…..

Alle Anträge unterschlagen, KEINE Antwort, KEIN Anruf, KEINE Hilfe, NICHTS!

Ziel: Endlösung wie vor 1.000 Jahren!

Politische Verfolgung, Folter, Staatsmord ist die Basis von SchwarzGrünRot![weiter]

PS Die Namensgebung der Seite war schwierig. Es stand auch „Rassisten/ Mörderschutz durch Kanzleramt/BW Staatsministerium“ im Raum. Doch nachdem der BW Landesjurist seine Verweigerung von Amtseid, Amtspflichten, SGB, BGG, usw. Grundgesetz, Menschenrechten, UN Behindertenrechtskonvention und Bundesverfassungsgericht, so begründete

„Was soll ich machen, wenn der KRETSCHMANN nichts tut?-

Wieso leben Sie überhaupt noch?“

und der GRÜNE Ministerpräsident KRETSCHMANN voll informiert ist (Vorzimmer „wir sind über alles informiert“ und diese rassistischen Verbrechen, diese Euthanasie nicht stoppt, wie auch Bundeskanzlerin/ehem. CDU Vorsitzende MERKEL, ist für uns der Mordbefehl per „schweigenden Führerbefehl“ bewiesen.