Kirche/Sonstige

† Kirchen – Papst – Diakonie – Caritas – Sonstige 

Der wahre Kern der Politik real core of German parties qm final 3 pages011 Jahr Kampf um Überleben gewonnen – die Kirche schweigt, unterstützt den Rassismus von ihrem Glaubensbruder/Arbeitgeber Kretschmann wie vor 1.000 Jahren! Die Kirche hat Billionen von EUROs, aber keinen Dime um zu telefonieren. Ein Anruf bei Kretschmann hätte Hilfe gebracht, doch Menschen mit Behinderung sind wertlos, müssen verrecken!

Das Kirchenvermögen (z.B. Erzbistum Freiburg 1 Milliarde, Köln u. Limburg über 3 bis 4 Milliarden, plus ungezählte andere Millionen (z.B. Bischöflicher Stuhl, usw.). Dieses Vermögen und die Macht basiert auf dem REICHskonkordat mit dem Nazi-Massen-Mörder Adolf Hitler, gültig bis heute und versorgt die Kirche mit Milliarden, z.B. die Bischöfe werden vom Staat bezahlt. Deshalb ist auch ein Meineid möglich. Denn VOR der Bischofsweihe legen die Bischöfe einen Amtseid auf ‚Staat und ReGIERung‘ (früher ‚Reich und Führer‘) ab, erst danach lassen sie sich zum Bischof weihen und schwören ihrem Vorgesetzten (Erzbischof, usw. – die Priester dem Bischof) die Treue. Leider nicht dem Glauben oder Gott! Auf jeden Fall haben die nun zwei gegensätzliche Eide abgelegt und einer muss ein Meineid sein – oder die kriegen bei jedem Gehaltsscheck die automatische Absolution. Denn mit einem Eid schicken Sie Millionen in die Armut, misshandeln Menschen, verweigern Menschenrechte, 10. Gebote und verraten den eigenen Glauben. Doch lügen ist legal, wenn es der Kirche nutzt und so nur kann man es erklären, wieso Papst Franziskus (Jesuit) pressewirksam redet, doch niemand in seiner Kirche ihm folgt. Aber vielleicht gibt es Gott zweimal – einmal den Gott für den Plebs, Pöbel, das Pack, der ein Himmelreich vermietet (ohne Existenznachweis) und dann den von der Kirche geschaffenen Gott Mammon, den man nur nach der Weihe anbeten und mehren darf. Der einem mit Geld und Macht versorgt und jede Schandtat gegen die Menschen legalisiert. Oder wie Dr. Martin Luther King sagte: ‚‚Never forget that everything Hitler did in Germany was legal‘, Was man mit ‚Alles was Papst Franziskus zulässt, befiehlt, ist legal und von Gott bestimmt‘.

…..Als Jesuiten werden die Mitglieder der katholischen Ordensgemeinschaft Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, Ordenskürzel: SJ) bezeichnet, die am 15. August 1534 von einem Freundeskreis um Ignatius von Loyola gegründet wurde. Neben den Evangelischen Räten – Armut, Ehelosigkeit und Gehorsam – verpflichten sich die Ordensangehörigen auch zu besonderem Gehorsam gegenüber dem Papst. Die Bezeichnung Jesuiten wurde zunächst als Spottname gebraucht, später aber auch vom Orden selbst übernommen……

… Von den Ordensmitgliedern wurde die Unterwerfung unter die Heilige Schrift und die Lehre der katholischen Kirche erwartet. So erklärte Ignatius: „Ich werde glauben, dass Weiß Schwarz ist, wenn es die Kirche so definiert.“ In anderer Fassung ist übersetzt: „Wir müssen, um in allem das Rechte zu treffen, immer festhalten: ich glaube, dass das Weiße, das ich sehe, schwarz ist, wenn die Hierarchische Kirche es so definiert.“….

http://de.wikipedia.org/wiki/Jesuiten/

andere Übersetzungen waren statt ‚definiert‚ z.B. wenn es meiner Kirche nützt….

Oder wieso reden die immer von KIRCHE statt von GLAUBE und GOTT?

S.J. wird auch mit Soldaten Jesu übersetzt


Wie sagte schon Krishnamurti ‚Gott schickte seinen Sohn und der brachte einen Glauben der auch nach 2000 Jahren den Menschen hilft, doch 5 Minuten später kam der Teufel und gründete die Kirche‘. * God send his son to earth, with faith which help 2.000 years later a lot of human but five minutes later, devil arrived and created the church‘.


Hier eine Hilfsadresse, die leider stur schweigt und dazu noch weitere Faxnummern aus dem Vatikan – die deutschen Bischöfe schweigen schon immer, denn sie wissen genau, was sie tun! Zur Auffrischung: Winfred KRETSCHMANN, Grüner Ministerpräsident, Mitglied Donum Vitae und Zentralkomitee der Katholiken, Diözesanrat, Mitglied im Kirchenchor von Laiz und Amnesty International und Schützenkönig.

Präfektur des Päpstlichen Hauses

Palazzo Apostolico Vaticano

I-00120 Città del Vaticano

Fax: 0039 06 6988 5863

Andere Fax-Nummern:  0039066861245; 0039066868810; 00390645434185; 00390668212899; 00390668802031; 00390669873017; 00390669880118; 00390669880803; 00390669881935; 00390669882014; 00390669882353; 00390669882417; 00390669883132; 00390669883409; 00390669883412; 00390669883499; 00390669883675; 00390669884172; 00390669884300; 00390669884494; 00390669884526; 00390669884532; 00390669884845; 00390669884998; 00390669885088; 00390669885178; 00390669885255; 00390669885303; 00390669885361; 00390669885365; 00390669885373; 00390669885426; 00390669885518; 00390669885542; 00390669885553; 00390669885568; 00390669885793; 00390669886821; 00390669887165; 00390669887205; 00390669887214; 00390669887272; 00390669887311; 00390669887368; 00390669887371; 00390669887557; 00390669892426;


bgnumber_bygaelic triangle trialDie wa(h)re Weihnachtsbotschaft der Kirche Dec.22. 2014: Kirche lässt Menschen mit Behinderung verrecken – Caritas unterstützt Gemeinderat der verlangt dass Bruno aus dem Dorf verschwinden oder gleich freiwillig in die Irrenanstalt soll, weil er da ja auch Essen, Diabetesmedikamente bekommen könne – Papst schweigt – oder arbeitet die deutsche Kirche vorsätzlich gegen Glaube und Papst um die eigenen Pfründe und ihren obersten Dienstherrn in Baden-Württemberg Ministerpräsident Kretschmann GRÜNE zu schützen? Verrät die Kirche den Glauben und die Menschen? Vor Weihnachten wurden erneut Erzbischof Marx (Vorsitzender Bischofskonferenz, Erzbischöfe Burger und Zollitsch, Bischof Uhl (Caritas), Prälat Neher (CEO Caritas) und zusätzlich über 1.000 Kirchengemeinden um Hilfe gebeten. Wie immer….[weiter]


katholische Kirche/Papst Franziskus (nomen est omen?) – schweigt – der päpstliche Nuntius Erzbischof Eterovic in Berlin – Erzbischof Zollitsch (ehem. Vorsitzender Bischofskonferenz) Freiburg – Weihbischof Uhl verantwortlich für Caritas – alle schweigen zu den Taten ihres Glaubensbruders, Diözesanrat, Mitglied im Zentralkomitee der Katholiken, Kirchenchorsänger, Winfried Kretschmann und segnen so dessen Hinrichtungsbefehl/Folter ab.

GESUCHT WEGEN VERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT GREEN BUTCHER grey FINAL 150dpi_1

Die Bitte um Schutz von Gesundheit & Leben wird ignoriert – das Recht auf Leben steht offenbar nur ihresgleichen zu – wie früher bei der Rattenlinie als den Nazi-Verbrechern so geholfen wurde.

Auch die Kirche in Laiz, wo Kretschmann im Kirchenchor singt [LINK], schweigt schützt ihren Kumpan und stellt sich so gegen den Glauben!

Vielleicht findet sich jemand in der Kirche der sich darüber Gedanken machen kann/will, denn ihr Nicht-Handeln, ignorieren eines hilfesuchenden Menschen, Schutz seiner Mörder ihres Diözesanrates, beweist das Tacitus die Wahrheit sprach:

Proprium humani ingenii est odisse quem laeseris:

Es entspricht dem menschlichen Wesen, den zu hassen, den man verletzt hat.“

„It is human nature to hate those whom we have injured.“

Kleine Hintergrundinfo Kirche: Wussten Sie schon, dass Priester ihrem Bischof die Treue geloben und nicht dem Glauben? Oder dass Bischöfe einen Eid auf das Land und Deutschland ablegen? (Nur in Deutschland oder auch in anderen Terrorstaaten?)

Das erklärt uns den Schutz von Ministerpräsident, Diözesanrat Kretschmann durch das Erzbistum Freiburg und die dubiosen Vorgänge in der Caritas gegen hilfesuchende Menschen.

Wieso wird nicht auf den Glauben geschworen? Wieso wird so massiv gegen den Glauben und die Menschen gehandelt?

ERGÄNZUNG BISCHÖFE & NAZIS

Gesetz zur Durchführung des Reichskonkordats

vom 12. September 1933

Konkordat zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Deutschen Reich

Seine Heiligkeit Papst Pius XI. und der Deutsche Reichspräsident, von dem gemeinsamen Wunsche geleitet, die zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Deutschen Reich bestehenden freundschaftlichen Beziehungen zu festigen und zu fördern, […]

Artikel 16. Bevor die Bischöfe von ihrer Diözese Besitz ergreifen, leisten sie in die Hand des Reichsstatthalters in dem zuständigen Lande bzw. des Reichspräsidenten einen Treueeid nach folgender Formel:

»Vor Gott und auf die heiligen Evangelien schwöre und verspreche ich, so wie es einem Bischof geziemt, dem Deutschen Reich und dem Lande (…) Treue. Ich schwöre und verspreche, die verfassungsmäßig gebildete Regierung zu achten und von meinem Klerus achten zu lassen. In der pflichtmäßigen Sorge (um das Wohl und das Interesse des deutschen Staatswesens werde ich in Ausübung des mir übertragenen geistlichen Amtes jeden Schaden zu verhüten trachten, der es bedrohen könnte. «

Dieser Eid gilt noch heute – 24/06/2014 – der neue Erzbischof des Erzbistum Freiburg legt diesen Eid vor Ministerpräsident Kretschmann ab.

Fazit der alte Spruch wird ergänzt:

Staat – ich halte die Menschen arm

Kirche – ich halte die Menschen dumm

Caritas, usw. – und wir halten die Menschen ruhig, heucheln Verständnis, versprechen Hilfe die niemals kommen wird und wir stehlen noch die letzten Cents und sind willige Handlanger der Verbrecher gegen Menschlichkeit

ALLES IM NAMEN DES GLAUBEN, GEGEN DIE MENSCHEN

UND AUF BASIS EINES VERTRAGES MIT NAZIS,

DEN SCHLIMMSTEN MASSENMÖRDERN ALLER ZEITEN!


evangelische Kirche – schweigt

*“Es bedrückt mich, dass die Politik so mit Bedürftigen umgeht“ Nikolaus Schneider, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche, übt scharfe Kritik am Umgang der Bundesregierung mit Hartz-IV-Empfängern. 

http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article1865370/Es-bedrueckt-mich-dass-die-Politik-so-mit-Beduerftigen-umgeht.html

aha, es bedrückt ihn – doch gleichzeitig verdient die Diakonie, Caritas, usw. an der Not von Menschen viel Geld – sei es mit sinnlosen Kursen, Zwangsarbeitern für 1 Euro, usw. Vorne hui und hinten, z.B. wer kennt den Deutschen Verein? [LINK] Dessen Teilnehmer haben die Vorlage geliefert, dass z.B. der Mehrbedarf für Diabetiker gestrichen wurde. Kirchen, Kommunen, Hand in Hand gegen die Menschen im Land! Vorne hui,……


Diakonie – in Freiburg wimmelte bereits die Telefonzentrale hilfesuchende Menschen an die Caritas ab (Ansprechpartner gesucht, dabei Hartz IV erwähnt = gehen Sie zur Caritas!).


Caritas – ein Kapitel für sich. Als Herr Schillinger einen Sozialbericht benötigte hat sich der Mitarbeiter genau daran erinnert wie Herr Schillinger in Dunkelheit leben muss – denn er war 2011/12 bei ihm, wollte scheinbar helfen, doch das waren nur Lippenbekenntnisse.

Nun hat er schwadroniert, wie einfach es ist einen Sozialbericht zu schreiben, max. 1 Seite, ist schnell gemacht. Darum gebeten hat er geblockt – soll der Arzt machen und wenn der Geld will kann man Spenden sammeln. Hilfe bei der bekannten Notlage gab es keine. Nach 3 Wochen hat er gefragt, ob er den zuständigen Mitarbeiter einschalten darf. IRRE! Doch es kam noch schlimmer. Dieser ‚Mitarbeiter‘ war von der Diakonie, also abwimmeln und verrecken lassen. Danach wollte er noch das Sozialamt informieren, landete gegen jede Absprache beim Jobcenter – hat bis heute nicht verraten, was besprochen wurde und wieso man keine Soforthilfe leistete. Dabei hat er sich sogar gewundert, dass Herr Schillinger immer noch in SGB II ist. Danach ist er untergetaucht, ohne Vorgesetzte zu informieren.

Doch es kam noch schlimmer. Eine lokale Caritas Organisation die er informiert hatte, bot an ihm etwas zu Essen mitzubringen – Herr Schillinger gab ihnen sein letztes Geld u.a. für Zitronen um den Vitaminmangel und die Schmerzen zu bekämpfen. Dies sollten am gleichen Tag gebracht werden. Das war am 13/05/2014 und seitdem gab es keine Kontakt mehr. Caritas CEO Wunderlich und Weihbischof Uhl (verantwortlich für Caritas) wurden über diese Machenschaften, diesen Diebstahl informiert – interessiert nicht.


Alle folgenden Personen Land/Bund wurden um Hilfe gebeten – haben ausgesessen und als sich herausstellte, dass diese Personen keine Weisungsbefugnis haben sondern nur blablabla machen können und mit dududu drohen können, sind sie untergetaucht. Straftaten im Amt werden so vertuscht!


Behindertenbeauftragte – Land/Bund tun beide nichts.

Landratsamt hat natürlich Behindertenbeauftragte, aber NUR für die eigenen Mitarbeiter! Versorgt mit Informationen, Sonderleistungen, usw. die den Bürgern vorenthalten werden.


Datenschutzbeauftragte – Beispiel: schweigt zum illegalen, systematischen mithören im Landratsamt [LINK] oder der Weitergabe persönlicher Daten an Dritte durch Behörden. Mehrfach nachgefragt, keine Antwort, alles wird vertuscht!


Anti-Diskriminierungsbeauftragte


Bürgerbeauftragte – z.B. Sozialministerium Schäfer, es dauerte Wochen bis er endlich zugab, dass er gar nichts tun kann sondern nur ‚reden‘ kann. Vorher hat er den großen Hecht gespielt und über seine Möglichkeiten betrogen, Untersuchung/Hilfe vorgetäuscht – stattdessen hat er nur Zeit gestohlen und vertuscht.

Der im Regierungspräsidium meinte nur lapidar, da kann man nichts machen. Un nu? Dürfen weiter Gesetze gebrochen werden? Hat er alles getan? Was hat er eigentlich getan? Denn dieser lapidare Satz zeigt die Inkompetenz.


Bürgerbetrug mit System!


Human Rights Dungeon German http frame


Human Rights Dungeon http frame


united740_192 151

wie bereits einmal vor 1.000 Jahren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s