Amnesty International unterstützt Hinrichtung

bgnumber_bygaelic triangle trial Amnesty International unterstützt Hinrichtung! Deutsches AI Mitglied verweigert Essen, Medikamente!

©Picture by DigiSource – Text by Kate Nelson Edinburgh/March 2015/01/21


Amnesty International Extralegale Hinrichtungen sind ein fundamentaler Angriff auf die Menschenrechte. Sie verstoßen gegen das menschliche Gewissen…..

United Nation-OHCR /Genf ‚Jede Anwendung von tödlicher Gewalt durch staatliche Autoritäten, die nicht aufgrund von Bestimmungen zum Recht auf Leben gerechtfertigt sind, sind als extralegale Hinrichtung zu betrachten…..“


Während Amnesty International weltweit gegen Hinrichtungen protestiert, unterstützt AI in Deutschland politische Verfolgung, Hinrichtung und Verbrechen gegen Menschenrechte. Die Mitgliedschaft bei AI erlaubt diese Untaten. AI Mitglieder stehen über unseren Grundrechten:

Grundgesetz Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung ALLER staatlichen Gewalt. # Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt. # Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich,

Menschenrechte Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person. * Niemand darf der Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe unterworfen werden,

UN Behindertenrechtskonvention (Bundesgesetz) Zugang zur Justiz # Freiheit von Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe # Gesundheit f) verhindern die Vertragsstaaten die diskriminierende Vorenthaltung von Gesundheitsversorgung oder -leistungen oder von Nahrungsmitteln und Flüssigkeiten aufgrund von Behinderung.

Landesverfassung BW: Art. 2a Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.


picture131 flagWinfried Kretschmann, AI Mitglied, GRÜNER Ministerpräsident, Diözesanrat, Schützenkönig lässt einen Menschen mit Behinderung, behindert durch seine Behörden, hinrichten, verrecken. Er verweigert seit 15/08/2014 die Diabetes- Nierenmedikamente, zuvor schon med. Behandlung, Sozialgesetze, usw.. Die Wohnung seines Opfers wird gestürmt, das LIfeMonitoring abgeschaltet und es soll bei einem Erstickungsanfall halt das Telefon nehmen. Seine Justiz folgte tatsächlich dem irrsinnigen Antrag von Landrätin/Anwältin Störr-Ritter die sich beleidigt fühlte, weil wir ihre Verweigerung lebenswichtiger Medikamente als Verbrechen gegen Menschenrechte bezeichneten. Die Justiz segnete das alles gegen Grundgesetz, Menschenrechte, Bundesverfassungsgericht, usw. ab. Dabei wurde die Verweigerung der Medikamente fortgesetzt. Damit hat die Justiz von Kretschmann und seines Justizministers Stickelberger SPD bewiesen, dass unsere Vorwürfe ‚Verbrechen gegen Menschenrechte‘ eindeutig wahr sind.

Kretschmann hat Bruno Schillinger in Dunkelhaft eingekerkert. Durch die Hautkrankheit darf er nicht ins Tageslicht und der Tageslicht/Krebsschutz für 30 Minuten/Tag verweigern seine Behörden wie alle Menschenrechte. Illegale Verhaftung, Verschleppung, Aussetzung – Lebensgefahr durch Verweigerung Diabetesmedikamente und dadurch der Augen- Nierenschaden (irreparabel). Der ‚Zugang zur Justiz‘ wird verweigert, die Polizei weigert sich Strafanzeigen zur Niederschrift aufzunehmen, die Staatsanwaltschaft stellt automatisch ein, also ohne irgendeine Prüfung. Beamte schützen Beamte, Menschen sind wertlos, Menschen mit Behinderung werden vernichtet. Straftaten im Amt werden unterstützt und vertuscht.

Es gibt in Baden-Württemberg unter GRÜNROT allerdings eine Ausnahme bei Menschenrechten. Die ReGIERung hat mit ‚die Verweigerung von Essen, Diabetesmedikamenten DURCH Behörden ist weder versuchter Mord noch eine andere Straftat‚ die Euthanasie durch Behörden gegen Menschen wieder legalisiert, Auch die Abgeordneten des Blood Forest Landtages haben zugestimmt.

Dr. Martin Luther King sagte dazu

‚Never forget, everything Hitler did in Germany was legal‘.

Wieso quält Amnesty International einen Menschen mit Behinderung? Ist das Vorgehen der AI überhaupt menschlich, sozial? Wie vertrauenswürdig ist Amnesty International?

Es gilt: wenn Amnesty International drauf steht, ist Amnesty International drin und Amnesty International verantwortlich. Wird AI endlich helfen und für Menschenrechte auch in Deutschland eintreten? Wird AI ihr Mitglied Kretschmann und andere Täter rauswerfen? Oder unterstützt man weiter Verbrechen gegen Menschenrechte, die extralegale Hinrichtung?

Ist Amnesty International das Feigenblatt der Diktatur, des Terrors? Spielt Amnesty International sich als Protestorganisation auf, um echten Protest gegen den Terror zu verhindern? Ist Amnesty International eine Scheinorganisation um Diktaturen mit Watte zu bewerfen und sie so zu stützen? Unterstützt Amnesty International eine kriminelle, terroristische Vereinigung (u.a. StGB 129a, Webseite)?

In Baden-Württemberg ist Aug. 2014 ein Gefangener verhungert – ein anderer wurde in Weinsberg umgebracht. Was tat Justizminister Stickelberger? Ministerpräsident Kretschmann hält Büttenreden.

Diese Woche wurde ein 3-jähriger Junge im Schwarzwald ermordet. Das Landratsamt, dasselbe das Bruno Schillinger die Sozialgesetze, Beratung, Information, Hilfe verweigert, behauptet tatsächlich dass alles in Ordnung war. Inzwischen kam heraus dass die Universitätsklinik das Jugendamt zweimal informierte und beim dritten Mal sogar Strafanzeige erstattete. Doch wie bei Bruno Schillinger lief alles richtig. Die beteiligten Personen stellen sich selbst einen Persilschein aus – die Aufsichtsbehörden, Politiker verstecken sich. Oder wieso dürfen die Verantwortlichen selbst untersuchen, sich im Fernsehen als Gutmenschen profilieren? Normalerweise werden solche Verbrechen neutral untersucht und die Beteiligten müssen die Finger davon lassen. Nicht in Baden-Württemberg, da behauptet man im Fernsehen dass alles legal war, unterschlägt Informationen und wird kurz danach der Lüge überführt. Es ist dieselbe gnadenlose Logik wie früher:

…..In der Zeit des Nationalsozialismus wirkte die Staatstreue der meisten Beamten regimeerhaltend, da auch verbrecherische Maßnahmen, wenn sie nur formaljuristisch korrekt waren, von einer Vielzahl sogenannter Schreibtischtäter mit getragen oder zumindest geduldet wurden. Prof. Robert D‘ Harcourt, der diese Vorgänge im Auftrag der Alliierten untersuchte, stellte dazu fest: Das deutsche Beamtentum arbeitet mit beneidenswerter Effizienz, allerdings im Unrecht genauso wie im Recht. Es hat nichts anderes gelernt, als sich einfach einem Räderwerk gleich zu drehen. http://de.wikipedia.org/wiki/Beamtentum#Zeit_des_Nationalsozialismus

Wir dokumentieren seit Jahren alle Verbrechen gegen Menschenrechte, beginnend mit der auslösenden Stellensabotage durch das Jobcenter, auf den Webseiten, inkl. Namensnennung der Täter und dies völlig unbeanstandet.

https://dassindbrunosmoerder.wordpress.com/kretschmann-am-ende/ u.a. Gerichtsbeschluss <> http://5jahrehartz4.wordpress.com/ <> http://www.crimeagainsthumanityingermany.wordpress.com/


bgnumber_bygaelic triangle trial Human Rights Dungeon German http frameDie Tätowierung auf dem Arm – die Kennzeichnung der Nazis für Vernichtung der Menschen!

DAS darf niemals wieder geschehen! Und doch findet es schon wieder statt!

Wir fordern Amnesty International auf, die politische Verfolgung, Euthanasie ihres Mitgliedes Kretschmann, usw. zu stoppen! Ihr Schweigen ist Euthanasie!


light 2725 ausschnitt text kretz 25 cWichtiger Hinweis: Bevor diese öffentliche Dokumentation erstellt wurde, wurde Amnesty International um Hilfe, Klärung gebeten. Auch um die Leistung der Menschen anzuerkennen. Unser Angebot zur Problemlösung ‚alle an einen und alles auf den Tisch‘ wurde von Amnesty International stur ignoriert. Es gab nur SCHWEIGEN! Menschenrechte, Misshandlungen, politische Verfolgung, Hinrichtung, Menschen in Not sind Amnesty International keinen Anruf wert.


Sie wollen direkt Hilfe leisten? Bruno Schillinger # Bachstrasse 1 # 79232 March # T 07665 930450

donation picture hardcopy webseite gesicht zaehne lost_teeth_part


Kriminelle Vereinigung – Die Bildung einer kriminellen Vereinigung erfordert – im Gegensatz zur Bande – ein Mindestmaß an fester Organisation und eine abschließende Rollenverteilung. Hinzukommen muss außerdem die gegenseitige Verpflichtung der Mitglieder auf einen gemeinsamen Verbandszweck.

http://www.rechtswoerterbuch.de/recht/k/kriminelle-vereinigung/

bzw. § 129a Bildung terroristischer Vereinigungen (1) Wer eine Vereinigung gründet, deren Zwecke oder deren Tätigkeit darauf gerichtet sind, …2. Straftaten gegen die persönliche Freiheit in den Fällen des § 239a oder des § 239b zu begehen, oder wer sich an einer solchen Vereinigung als Mitglied beteiligt, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren bestraft………………………..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s