Endlösung: Merkel/Kretschmann lassen Behinderten verhungern!

Hervorgehoben

Bundeskanzlerin MERKEL CDU, BW-Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE, CDU Vorsitzende Kramp-Karrenbauer lassen Bruno VERHUNGERN, um ihre Parteifreunde/Behörden/Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt zu schützen!

Merkel/Kretschmann lassen Behinderten verhungern!

Vorzimmer Kretschmann „wir sind über alles informiert

[weiter]

10 Jahre nach dem 1. Mordversuch, versuchen die Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt es wieder! Kompletter Entzug von bereits reduzierten Hartz 4 Leistungen, damit KEIN Essen, KEINE Diabetes- Nierenbehandlung, usw. ab 31/07/2019, um die Entlastung der Täter im Amt „unterschreiben Sie das Ding“ zu erpressen! 2009 wurde Bruno nach UK gerettet und überlebte knapp mit Augen- Nierenschaden (irreparabel) – bis heute KEINE Untersuchung und die damaligen Täter führen nun die finale Endlösung durch!

74 Jahre nach der Befreiung lassen die neuen Nazis genauer NSU 2.0 Schlächter wieder Menschen mit Behinderung verhungern!

Ausgeführt von Jobcenter/Sozialamt Breisgau-Hochschwarzwald/March – Aufsichtsbehörde Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald unter CDU Führung (siehe Missbrauchsfall Staufen (2018) u. totgeprügelter Alessio (3 J. – 2015) Alessio könnte sicher noch leben, hätte man die Machenschaften in den Behörden nicht seit 2007 systematisch vertuscht und die Täter im Amt geschützt!)!

Wir geben Brunos Tod zwei Gesichter!

Plus Einsatz von REICHSBÜRGERN in Staatsauftrag (Anzeige unterschlagen)!

In Kürze: Öffentliche Anzeige/Anklage wegen verhungern lassen / Mord durch Unterlassen / Verbrechen gegen die Menschlichkeit und offensichtlich NSU 2.0 Mitgliedschaft (handeln gegen Grundgesetz & Menschenrechte) gegen aktiv Ausführende LITTERS/BODEN und die politischen Rädelsführer MERKEL CDU / KRETSCHMANN GRÜNE! Öffentlich, weil die Staatsanwaltschaften den politischen Führern gehorchen und seit Jahren alle Anzeigen/Offizialdelikte unterschlagen haben – Polizei weigerte sich Strafanzeigen zur Niederschrift aufzunehmen, weil „die Staatsanwaltschaft stellt alles AUTOMATISCH ein“ = kein Zugang zur Justiz = Verbrechen gegen Menschenrechte!


Menschen mit Behinderung haben WIEDER kein Recht auf Leben!

Menschen mit Behinderung sind ARSCHLOCH = UNTERMENSCH = BALLASTEXISTENZ, lt. Landratsamt von MERKEL’s Parteifreundin/Landrätin/Juristin – unterstützt von ALLEN Rassisten in Aufsichtsbehörden/Justiz und Bundeskanzlerin MERKEL CDU & BW Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE!


Hinweis: Alles ist seit Jahren online dokumentiert – mit Namensnennung und OHNE Protest der genannten Personen oder Untersuchung ihrer Offizialdelikte! Wäre nur ein Komma falsch, hätten die Sturmstaffeln sicher wieder Bruno überfallen!


Wie rassistisch, asozial, verroht ist die CDU? [weiter]

Wie rassistisch, asozial, verroht sind die GRÜNEN? [weiter]

Wie rassistisch, asozial, verroht ist die SPD? [weiter]


Merkel’s & Kretschmann’s & AKK’s wilde KRÜPPELJAGD!

Vorzimmer Kretschmann „wir sind über alles informiert!“ – Regierungspräsidium Landesjurist „wieso leben Sie überhaupt noch? – was soll ich machen, wenn der Kretschmann nichts tut?“ – Gemeinde MARCH „gehen Sie zur Kirche, die haben Geld, die können spenden“ (Leiterin Sozialamt)! Staatsmord aus Rassismus!!!

Dank Merkel CDU, Kramp-Karrenbauer CDU, CDU Präsidium, Kretschmann GRÜNE, Habeck/Bearbrock plus komplette Führungsjunta, aSoziale Partei D. von Nahles, Schulz, Scholz, Gabriel, Kühnert, usw., MdL, MdB, MEP, bis runter in Gemeinderat MARCH! – Auch die Behindertenbeauftragten (D Bentele – BW Aeffen (alle Länder) – Landkreis Dallmann (alle selbst behindert) – Sozialorganisationen unterstützen diesen Rassismus!

[weiter]

Werbeanzeigen

Staatsmord an Behinderten

Hervorgehoben

Bundeskanzlerin MERKEL CDU, BW-Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE, CDU Vorsitzende Kramp-Karrenbauer lassen Behinderten verrecken, um ihre Parteifreunde/Behörden/Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt zu schützen!

Bruno wird im August 2019 hingerichtet/umgebracht!

Vorzimmer Kretschmann „wir sind über alles informiert

10 Jahre nach dem 1. Mordversuch, versuchen die Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt es wieder! Kompletter Entzug von bereits reduzierten Hartz 4 Leistungen, damit KEIN Essen, KEINE Diabetes- Nierenbehandlung, usw. ab 31/07/2019, um die Entlastung der Täter im Amt „unterschreiben Sie das Ding“ zu erpressen! 2009 wurde Bruno nach UK gerettet und überlebte knapp mit Augen- Nierenschaden (irreparabel) – bis heute KEINE Untersuchung und die damaligen Täter führen nun die finale Endlösung durch!

74 Jahre nach der Befreiung lassen die neuen Nazis genauer NSU 2.0 Schlächter wieder Menschen mit Behinderung verhungern!

Ausgeführt von Jobcenter/Sozialamt Breisgau-Hochschwarzwald/March – Aufsichtsbehörde Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald unter CDU Führung (siehe Missbrauchsfall Staufen (2018) u. totgeprügelter Alessio (3 J. – 2015) Alessio könnte sicher noch leben, hätte man die Machenschaften in den Behörden nicht seit 2007 systematisch vertuscht und die Täter im Amt geschützt!)!

Wir geben Brunos Tod zwei Gesichter!

Plus Einsatz von REICHSBÜRGERN in Staatsauftrag (Anzeige unterschlagen)!

In Kürze: Öffentliche Anzeige/Anklage wegen verhungern lassen / Mord durch Unterlassen / Verbrechen gegen die Menschlichkeit und offensichtlich NSU 2.0 Mitgliedschaft (handeln gegen Grundgesetz & Menschenrechte) gegen aktiv Ausführende LITTERS/BODEN und die politischen Rädelsführer MERKEL CDU / KRETSCHMANN GRÜNE! Öffentlich, weil die Staatsanwaltschaften den politischen Führern gehorchen und seit Jahren alle Anzeigen/Offizialdelikte unterschlagen haben – Polizei weigerte sich Strafanzeigen zur Niederschrift aufzunehmen, weil „die Staatsanwaltschaft stellt alles AUTOMATISCH ein“ = kein Zugang zur Justiz = Verbrechen gegen Menschenrechte!


Menschen mit Behinderung haben WIEDER kein Recht auf Leben!

Menschen mit Behinderung sind ARSCHLOCH = UNTERMENSCH = BALLASTEXISTENZ, lt. Landratsamt von MERKEL’s Parteifreundin/Landrätin/Juristin – unterstützt von ALLEN Rassisten in Aufsichtsbehörden/Justiz und Bundeskanzlerin MERKEL CDU & BW Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE!


Hinweis: Alles ist seit Jahren online dokumentiert – mit Namensnennung und OHNE Protest der genannten Personen oder Untersuchung ihrer Offizialdelikte! Wäre nur ein Komma falsch, hätten die Sturmstaffeln sicher wieder Bruno überfallen!


Wie rassistisch, asozial, verroht ist die CDU? [weiter]

Wie rassistisch, asozial, verroht sind die GRÜNEN? [weiter]

Wie rassistisch, asozial, verroht ist die SPD? [weiter]


Merkel’s & Kretschmann’s & AKK’s wilde KRÜPPELJAGD!

Vorzimmer Kretschmann „wir sind über alles informiert!“ – Regierungspräsidium Landesjurist „wieso leben Sie überhaupt noch? – was soll ich machen, wenn der Kretschmann nichts tut?“ – Gemeinde MARCH „gehen Sie zur Kirche, die haben Geld, die können spenden“ (Leiterin Sozialamt)! Staatsmord aus Rassismus!!!

Dank Merkel CDU, Kramp-Karrenbauer CDU, CDU Präsidium, Kretschmann GRÜNE, Habeck/Bearbrock plus komplette Führungsjunta, aSoziale Partei D. von Nahles, Schulz, Scholz, Gabriel, Kühnert, usw., MdL, MdB, MEP, bis runter in Gemeinderat MARCH! – Auch die Behindertenbeauftragten (D Bentele – BW Aeffen (alle Länder) – Landkreis Dallmann (alle selbst behindert) – Sozialorganisationen unterstützen diesen Rassismus!

[weiter]

Bruno politisch verfolgt, gefangen, gefoltert zum Schutz der CDU Parteifreunde

Hervorgehoben

Christlich Grüne Krüppeljagd, wird nach Neuwahl der CDU Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer fortgesetzt – CDU Präsidium macht mit!

MdB: Hakenkreuz aus „historischen Gründen“ erhalten (Artikel)!

Schreiben an CDU Präsidium 09/12/2018 [weiter]

asap mission „FREE BRUNO & ASYLUM for Bruno – Stop German/Blood Forest Government – the CDU/GREEN RACISTS and the German NAZI/KRAUTS/HUNS“!


Rettet Bruno vor den Nazis in CDU/GRÜNEN!

Deutsche Amtsträger, Deutschlands Schande!

Deutschland ist wieder Herrenrasse!

Politik/Bürokrauts/Staatsanwälte/Justiz handeln systematisch gegen unser Grundgesetz & Menschenrechte!

„Menschen mit Behinderung“ sind „ARSCHLOCH/UNTERMENSCH“ – NAZI Vokabular in Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald (CDU Landrätin/Juristin) – Regierungspräsidium Freiburg – BW LandesreGIERung – Ministerpräsident Kretschmann GRÜNE – Bundeskanzlerin/CDU Vorsitzende Merkel – Staatsanwaltschaften – ALLE Behindertenbeauftragten – Gemeinde MARCH – ….!


[weiter]

Christlich Grüne Krüppeljagd

Hervorgehoben

Christlich Grüne Krüppeljagd

Rettet Bruno vor den Nazis in CDU/GRÜNEN!

Deutsche Amtsträger, Deutschlands Schande!

Deutschland ist wieder Herrenrasse!

Politik/Bürokrauts/Staatsanwälte/Justiz handeln systematisch gegen unser Grundgesetz & Menschenrechte!

„Menschen mit Behinderung“ sind „ARSCHLOCH/UNTERMENSCH“ – NAZI Vokabular in Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald (CDU Landrätin/Juristin) – Regierungspräsidium Freiburg – BW LandesreGIERung – Ministerpräsident Kretschmann GRÜNE – Bundeskanzlerin/CDU Vorsitzende Merkel – Staatsanwaltschaften – ALLE Behindertenbeauftragten – Gemeinde MARCH – ….!

[weiter]


Enthält 3 Schreiben:

  1. An Frau Kramp-Karrenbauer Generalsekretärin der CDU Deutschlands via CDU-Bundesgeschäftsstelle – Grundgesetz & Menschenrechte für ALLE und Stopp des CDU Rassismus gegen Menschen mit Behinderung werden in CDU als ARSCHLOCH = UNTERMENSCH geführt oder sofortiger Rücktritt! Denn Sie lassen Menschen mit Behidnerung politisch verfolgen, foltern, verrecken, um ihre Parteifreunde zu schützen, bevorzugen, außerhalb des Rechts zu stellen = CDU ist die alte Herrenrasse!

01/12/2018 Frau Kramp-Karrenbauer hat sich wieder schweigend gestellt oder versteckt, auch nach dem vierten Brief – deshalb können wir nur noch feststellen, dass sie Verbrechen gegen Menschenrechte gegen Menschen mit Behinderung und den CDU Rassismus unterstützen, um ihre CDU Parteifreunde zu schützen und zu bevorteilen statt sie vor Gericht zu stellen.

Frau Kramp-Karrenbauer treten Sie zurück und machen ihren Platz frei für Demokraten/ Menschen!


 2. NAZIGRÜNER Rassismus: Menschen mit Behinderung sind ARSCHLOCH=UNTERMENSCH und haben wieder kein Recht auf Leben! Die dunkle/braune Seite der Grünen!

Persönlich an die Partei/Fraktionsvorsitzendenstellvertretend für die gesamte GRÜNE Partei Parteivorsitzende Annalena BAERBROCK / Robert HABECK MP (0)30/28442-210  und Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt 030-227 76275 * 0361-5765040 / Anton Hofreiter 030/22776645 089/46136585

Und die restliche Führungsjunta, usw. der Partei die GRÜNEN die diesen Rassismus, Verbrechen gegen Menschenrechte an Bruno Schillinger und anderen Opfern seit Jahren unterstützen/zulassen.

u.a. GRÜNER Gemeinderat & Augenarzt (Universitätsklinikum Freiburg) verhindert medizinische Behandlung eines Menschen mit Behinderung – obwohl er sehr genau weiß, wie wichtig, z.B. die regelmäßige Augenkontrolle/Behandlung bei Diabetes ist! Fazit: Die GRÜNEN sind rassistisch durchseucht und lassen Menschen mit Behindeurng ebenso verrecken wie die CDU/SPD!


 3. An Präsidium der CDU

Vorsitzende Angela Merkel

Stv. Vorsitzende Julia Klöckner, Ursula von der Leyen, Volker Bouffier, Armin Laschet, Thomas Strobl

Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer

Persönlich – Bitte entsprechend kopieren & sofort weiterleiten, danke – Lebenswichtig – Offener Brief

Klingelhöferstraße 8-10557 Berlin/10785 Berlin

Fax 030-18400-2357/030-22070-111                           

† Offener Brief an die Kandidaten zur Wahl CDU Vorsitz

† Aufforderung nach der Wahl wieder das Grundsatzprogramm der CDU, Grundgesetz, Menschenrechte einzuhalten, den CDU Rassismus „Menschen mit Behinderung“ sind ASCHLOCH/UNTERMENSCH zu stoppen und die Antidemokraten/Rassisten/ Verbrecher gegen Menschenrechts aus der CDU zu werfen………

[weiter]