Cry for life – Facebook

Hervorgehoben

„new mission – cry for life“ on Facebook

Bruno, auf der Todesliste der BüroKrauts, Justiz, CDU/GRÜNEN/SPD = NSU 2.0! Rettet Bruno vor den Nazis in CDU/GRÜNEN! Staatsmord durch Führerbefehl aus Kanzleramt (CDU) und BW Staatsministerium (GRÜNE/CDU)!

Deutsche Amtsträger, Deutschlands Schande!

Politik/Bürokrauts/Staatsanwälte/Justiz handeln systematisch gegen unser Grundgesetz & Menschenrechte!

Weil die deutschen Behörden/NSU 2.0 gegen Grundgesetz, Menschenrechte handeln und sicher auch weiter darauf warten, dass Bruno endlich verreckt, um so die Akten zu schließen und die Parteifreunde/Mitarbeiter/Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt zu schützen, haben wir uns nun entschlossen, über Facebook Schutz und Hilfe für Bruno zu suchen. Künftige headline:

2nd We demand „FREE BRUNO & ASYLUM for Bruno – Stop German/Blood Forest Government – the CDU/GREEN RACISTS, the German NAZI/KRAUTS/HUNS and the NAZI/NSU 2.0 in his neighbourhood The SIEG HEIL/NAZI village MARCH/D/Black Forest (Nazi swastika was not destroyed, by historical reason, on memorial of a grandfather of a MP (CDU) – a member of parish council AND ophthalmologist (University hospital of Freiburg) refuses medical treatment – …….)!  ….. and bring the murderer of Bruno, these criminals against human rights in front of the tribunals of ICC/The Hague and UN/Geneva – than German prosecutor/court act against German Constitution and Human Rights!

Wir hatten diesen Verbrechern gegen Menschenrechte im Amt, inkl. Aufsichtsbehörden, Bundeskanzlerin Merkel, Ministerpräser Kretschmann GRÜNE, immer wieder ein Gespräch „alle an einen und alles auf den Tisch“ angeboten – was stur ignoriert wurde, um die eigenen Parteifreunde/Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt zu schützen oder weil es „DIE (Anm. kompetente Gesprächspartner) haben wir nicht, woher sollen wir die nehmen?“ (Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald unter Führung von CDU Landrätin/Juristin) – gebilligt bis ins Kanzleramt/BW Staatsministerium – logischer Rückschluss: überall nur Versager und damit Steuerschmarotzer! ….. [weiter/next]

Werbeanzeigen

Kindesmissbrauch – wieder Landratsamt

Hervorgehoben

Wieder Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald!

Wer stoppt endlich diese Behörde? Wieso schützen Merkel, Kretschmann, Staatsanwaltschaft, diese Behörde und deren ARSCHLOCH-Rassismus, Folter, Euthanasie?

– Alessio 3 J., 2015 totgeprügelt unter Obhut des Landratsamtes

– nun KIndesmissbrauch – 9-jähriger Junge für Sex verkauft

– Bruno als Mensch mit Behinderungen (behindert durch diese Behörden) wird misshandelt, gefoltert, ihm werden lebenswichtige Medikamente (Diabetes- Nieren) ebenso verweigert wie die das absolute Existenzminimum (Hartz IV), medizinische Versorgung, notwendige gesetzlich zustehende Leistungen, Grundgesetz, Menschenrechte, UN Behindertenrechtskonvention, Zugang zur Justiz, usw. Erpressung „Diabetesbehandlung bei Entmündigung“ (Justiz/Behörden) Foltergefängnis, usw.

Bruno hat das Versagen dieser Behörde schon 2007 gemeldet, angezeigt, KEINE Antwort, nur weitere Schikanen und Schutz der Täter/Kollegen im Amt! Alessio könnte noch leben und wäre nicht misshandelt, tot geprügelt worden.

Das Landratsamt führt Menschen mit Behinderung als ARSCHLOCH (früher Untermensch), mit Billigung Sozialdezernentin, CDU Landrätin, Regierungspräsidentin, Landesregierung, Ministerpräsident Kretschmann GRÜNE, Bundeskanzlerin/CDU Vorsitzende Merkel – inkl. Behindertenbeauftragten (Landratsamt/Baden-Württemberg – Deutschland), Staatsanwaltschaft, usw. = staatlicher Rassismus wie vor 1.000 Jahren. [weiter]

Brunos Schlächter – kein Recht auf Leben!

Entwurf Buchtitel 02 Seit 22/02/2016 keine feste Nahrung mehr durch Misshandlungen, usw. durch Jobcenter/Landratsamt/Regierung – keine Hilfe, kein Anruf, usw. Staatsmord/Euthanasie! Bruno Schillinger soll verrecken!


† Dokumentation aus Notwehr/GG 20(4): ReGIERung Bundeskanzlerin/CDU Vorsitzende Merkel, Vize-Kanzler/SPD Vorsitzender Gabriel, Ministerpräsident CSU Vorsitzender Seehofer und BW Ministerpräser Kretschmann GRÜNE lassen Menschen mit Behinderung als ‘ARSCHLOCH’ bezeichnen, misshandeln, hinrichten, verrecken, um ihre Parteifreunde/Verbrecher gegen Menschenrechte zu schützen! † Alle Behörden/Politiker & Justiz wurden mehrfach informiert, zur notwendigen, gesetzlichen Soforthilfe & Menschenrechten aufgefordert – SCHWEIGEN! Die Folge ist diese öffentliche Dokumentation!

Frau Merkel, Herren Seehofer, Gabriel, Kretschmann, stoppen Sie diese Verbrechen gegen Menschenrechte, an Grundgesetz, leisten Soforthilfe,  Starten endlich die öffentliche Untersuchung und werfen Sie die Verantwortlichen aus der Partei oder befehlen Sie die Fortsetzung der Hinrichtung, Euthanasie & Verbrechen gegen Menschenrechte!

Die ausführenden Verbrecher gegen Menschenrechte berufen sich auf ihre Anordnung, z.B. ‘was soll ich machen, wenn der Kretschmann nichts tut?‘ (Landesjurist Menzemer, 41 Dienstjahre) oder ‘die Verweigerung von Essen, Diabetesbehandlung DURCH Behörden ist weder versuchter Mord noch eine andere Straftat‘ Landesregierung/Landtag Baden-Württemberg oder Gemeinderat March ‘DER soll endlich aus dem Dorf verschwinden – DER soll freiwillig in die Irrenanstalt, da kann er auch Diabetesmedikamente kriegen‘ = Rassismus, Pogrom!……. [weiter]

Initiative gegen Rassismus

Initiative für Demokratie Menschenrechte und GEGEN Rassismus final 300dpi_2 Initiative für Demokratie Menschenrechte und GEGEN Rassismus final 300dpi_1Initiative GEGEN Rassismus für Demokratie, Menschenrechte!

Keine Rassisten in Bürokratie & Politik!

MISSION ‚Weiße Rose 2.0′ startETE am 20/02/2016

Lebenswichtige Information: Seit 22/02/2016 kann HeRr BrunoSchillinger KEINE feste Nahrungmehr zu sich nehmen! Anträge auf Hilfe werden wieder unterschlagen!

Merkel, Kretschmann, GBA Frank, alle BW MdL/Abgeordneten & Behörden wurden

informiert und schweigen, lassen verrecken, hinrichten! Die Rassisten schlachten wieder!


* Jetzt auf VielEKontakt (vk.com – FB Alternative) und Facebook *Tagebuch eines Staatsmordes von Kretschmann/Mrkel, bis hinunter zu Menzemer, Brinkmann, Störr-Ritter, Münzer, Manser, BodEn, uvm.


Die Bürger in BAden-Württemberg werden nun direkt über diesen Rassismus informiert!

Landtagswahl 13. März 2016 – Entscheidung: Demokratie oder weiter Rassismus?!

…….‚Arschloch‚ sagen Behörden zu Menschen mit Behinderung Euthanasie 2,0 Wieso leben Sie überhaupt noch?‘ denn ‚die Verweigerung von Essen, Diabetesmedikamenten DURCH Behörden ist weder versuchter Mord noch eine andere Straftat!‚ (BW Regierung/Landtag)   ‚Sieg Heil‚ Rufe Strafanzeigen vertuscht Gemeinderat drohtDER soll endlich aus dem Dorf verschwindenDER soll freiwillig in die Irrenanstalt, da kann er auch Diabetesmedikamente kriegenFührerbefehl?was soll ich machen, wenn der Kretschmann nichts tut?‚ (Landesjurist) ErpressungDiabeteshandlung bei Entmündigung‚ (Justiz) Mengele 2.0 …… [weiter] Inhalt: 1. Zwei Texte gegen Rassismus und zur Suche nach Hilfe/Asyl/Grundgesetz/Menschenrechten – 2. Gesetzestexte als Beweis von Misshandlung, Folter, Rassismus. Terrorismus, usw. – 3. Fotos einiger Gesundheitsschäden durch politische Folter durch SCHWARZGRÜNROT – 4. Sonderkapitel zu Alessio 3 Jahre unter Obhut der Behörden, misshandelt, tot geprügelt! – 5. Politiker/Behörden/Personen und Menschen die um Hilfe gebeten wurden, bzw. auch informiert wurden, dass sie Parteien unterstützen, die wieder Menschen vernichten! – 6. Unterstützung/Spenden – 7. Weiße Rose 2.0 – 8. Kontaktformular [weiter]

Merkel Kretschmann Behinderte Arschloch

bgnumber_bygaelic triangle trialDer wahre Kern der Politik real core of German parties qm final 3 pages01† Merkel/Kretschmann lassen Menschen mit Behinderung als ‚Arschloch‚ titulieren – von Leiter der ‚Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung‘ unter Aufsicht von Merkels Parteifreundin/Landrätin/Juristin! Wer sind die wahren Rassisten? Der staatliche Rassismus, die staatliche Euthanasie geht weiter! [weiter]


† Weiter staatliche Euthanasie gegen Herr Schillinger

† Alessio wurde tot geprügelt – weil Sie ihre Parteifreundin/Landrätin nicht stoppten – Abschlussbericht zum tot geprügelten dreijährigen Alessio unter Obhut ihrer Parteifreundin/Landrätin

† Forderung/Antrag nach öffentlicher Untersuchung der Verbrechen gegen Menschenrechte und auf Amtsfähigkeit / Geschäftsfähigkeit ihrer Parteifreundin/Landrätin/Juristin Störr-Ritter

† Beweisrechtliche Dokumentation politische Verfolgung, Euthanasie, etc. entsprechend Europäische Konvention zum Schutz der Menschenrechte & Grundfreiheiten

† Information zu kommender Hilfsaktion und Dokumentation dieser Verbrechen gegen Menschenrechte

† Wir fordern weiter: Sofortige Hilfe, Sicherstellung der Versorgung mit Essen, Medikamenten, und öffentliche Untersuchung der Verbrechen gegen Menschenrechte durch Behörden, Politik, Justiz – inkl. Sozialbetrug durch Jobcenter/BA [weiter]

Ende der SPD

hartzivfarbenlehrebasicsmall bgnumber_bygaelic triangle trial† Wer sind die wahren Rassisten? Der staatliche Rassismus, die staatliche Euthanasie geht weiter! Die SPD verrät alles und jeden – Wie sagt man inzwischen ‚Wer wird uns immer verraten?‘ – Hartz IVerbrechen, Mindestlohn = garantierte Altersarmut (unten), politische Verfolgung, ‚Arschloch‚ nennt man Menschen mit Behinderung (behindert durch Behörden/Politik), usw. – Seite enthält – Vorwort – Brief an Sigmar Gabriel SPD Bundesvorsitzender, Vize-Kanzler, Wirtschaftsminister und Nils Schmid SPD Landesvorsitzender & Finanz/Wirtschaftsminister Baden-Württemberg! [WEITER]

Nennt Sie Rassisten!

Nennt sie Rassisten*! Nennt sie Verfassungsfeinde! Wer gegen das Grundgesetz handelt ist ein Verfassungsfeind = Terrorist! Verbrechen gegen Menschenrechte – wir klagen öffentlich an!

‚Die Verweigerung von Essen, Diabetesbehandlung DURCH Behörden ist weder versuchter Mord noch eine andere Straftat‘ diese Euthanasie des Landesjuristen wurde abgesegnet von Ministerpräsident Kretschmann GRÜNE, Landesregierung/Landtag und auch von Bundeskanzlerin Merkel. ‚Wir sind über alles informiert‚ sagte Kretschmanns pers. Vorzimmer aus = GRÜNE Euthanasie! 10 Jahre Sozialbetrug durch Behörden/Politik!

Wir nennen jede Person die Menschen das Essen, Diabetesbehandlung, Grundgesetz, Menschenrechte verweigert oder darüber informiert ist Rassist, Verbrecher gegen Menschenrechte, schlimmer wie Nazis!…..[WEITER]