Landratsamt – Irrer Giftpulveralarm

Hervorgehoben

Behörde dreht hohl! Giftpulveralarm!

Wieder Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald! Alessio 3. Jahre zu Tode geprügelt – 9-jähriger Junge als Sexsklave vermietet (beide in Obhut Amt) – Menschen mit Behinderung werden als ARSCHLOCH geführt, Recht auf Leben/ Grundgesetz/Menschenrechte werden verweigert – usw.

Krüppeljagd nächste Stufe: Polizei untersagt Behördenkontakt – „Unterlassen Sie die Kommunikation – KEINE Anträge stellen, NICHTS GEHT MEHR! Grundgesetz/Menschenrechte abgeschafft!

DIE ANGST VOR DEN MENSCHEN IM LAND UND FOLGEN DER BÖSEN TATEN?

Oder wollte ein MitarbeiterIn einfach früher ins Wochenende?

Freiburg/09/03/2018 – Die Polizei stürmte bei einem Menschen mit Behinderung vorbei, weil dessen Helfer einen Brief statt einer E-Mail schickten, wurde sofort Giftpulveralarm ausgelöst! ….. [weiter]

Advertisements

Kindesmissbrauch – wieder Landratsamt

Hervorgehoben

Wieder Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald!

Wer stoppt endlich diese Behörde? Wieso schützen Merkel, Kretschmann, Staatsanwaltschaft, diese Behörde und deren ARSCHLOCH-Rassismus, Folter, Euthanasie?

– Alessio 3 J., 2015 totgeprügelt unter Obhut des Landratsamtes

– nun KIndesmissbrauch – 9-jähriger Junge für Sex verkauft

– Bruno als Mensch mit Behinderungen (behindert durch diese Behörden) wird misshandelt, gefoltert, ihm werden lebenswichtige Medikamente (Diabetes- Nieren) ebenso verweigert wie die das absolute Existenzminimum (Hartz IV), medizinische Versorgung, notwendige gesetzlich zustehende Leistungen, Grundgesetz, Menschenrechte, UN Behindertenrechtskonvention, Zugang zur Justiz, usw. Erpressung „Diabetesbehandlung bei Entmündigung“ (Justiz/Behörden) Foltergefängnis, usw.

Bruno hat das Versagen dieser Behörde schon 2007 gemeldet, angezeigt, KEINE Antwort, nur weitere Schikanen und Schutz der Täter/Kollegen im Amt! Alessio könnte noch leben und wäre nicht misshandelt, tot geprügelt worden.

Das Landratsamt führt Menschen mit Behinderung als ARSCHLOCH (früher Untermensch), mit Billigung Sozialdezernentin, CDU Landrätin, Regierungspräsidentin, Landesregierung, Ministerpräsident Kretschmann GRÜNE, Bundeskanzlerin/CDU Vorsitzende Merkel – inkl. Behindertenbeauftragten (Landratsamt/Baden-Württemberg – Deutschland), Staatsanwaltschaft, usw. = staatlicher Rassismus wie vor 1.000 Jahren. [weiter]

Flucht aus Deutschland

Hervorgehoben

Asylsuche zum Schutz vor politischer Verfolgung/Folter/HInrichtung durch deutsche Politiker/Bürokrateten!

Liebe Freunde/Supporter, Demokraten, Menschenrechtler, es ist so weit! Wir ziehen endgültig die Reißleine und suchen Asyl, damit Bruno seine letzte Zeit/Tod  noch in Würde/Freiheit verbringen kann. Denn Vertrauen auf Grundgesetz, Menschenrechte bringen in Deutschland nichts mehr! Diese Begriffe werden von Politikern, usw. nur noch für die Fasadendemokratie missbraucht und Grundgesetz, Menschenrechte gelten nicht für normale Menschen!

Die Herrenrasse tritt wieder offen auf, zeigt wieder ihre tausendjährige Macht und …… [weiter] all in one – in development – frame – headline text not finished

BrauneGRÜNE

Hervorgehoben

Aktion für Grundgesetz und Menschenrechte – gegen den neuen Faschismus!


BT-Wahl 24/09/2017 – BRAUN war gestern – Nazis von heute wählen GRÜN!


 MENSCHENRECHTE SIND ALLER MENSCHEN RECHTE UND KEIN PRIVILEG!

AUF GRÜNEN Befehl: NICHT FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG! NICHT in DEUTSCHLAND!

ARSCHLOCH (früher ‚unwertes Leben‚) – so lässt der GRÜNE MP KRETSCHMANN, Menschen mit Behinderung in seinen Behörden nennen! GRÜNE Politiker* unterstützen diesen braunen Rassismus!

GRÜNE unterstützen Willkür, Folter und Euthanasie: „Die Verweigerung von Essen, Diabetesbehandlung DURCH Behörden, ist weder versuchter Mord, noch eine andere Straftat! Wer sich wehrt, Grundgesetz / Menschenrechte fordert, wird misshandelt, politisch verfolgt, kommt ohne Prozess in GRÜNE Folterhölle!

BRAUNE GRÜNE verraten unser Grundgesetz und die Menschenrechte!

Bruno SCHILLINGER ist ein Opfer dieser GRÜNEN und … [weiter]

Siemens AG – Aufsichtsrat schweigt zu Verbrechen gegen Menschenrechte

Hervorgehoben

Aktuell Brief No. 6 an ALLE Aufsichtsratsmitglieder der Siemens AG 06/08/2017 – Stoppt der Aufsichtsrat Siemens AG die Verbrechen gegen Menschenrechte / Grundgesetz? Oder sind für die Aufsichtsräte ‚Menschen mit Behinderung‘ auch ARSCHLOCH, wie beim Vertriebsbeauftragten, usw.? [weiter zu kompletten Briefwechsel]

Akt. Stand 12/11/2017 20/00 BST: KEIN Anruf bei Bruno SCHILLINGER, keine Hilfe – der SIEMENS Aufsichtsrat schweigt wie sein Vertriebsbeauftragter/Amtsträger und unterstützt offensichtlich die Folter, extralegale Hinrichtung und laufenden Verbrechen gegen Menschenrechte!

Siemens AG vertuscht die Beteiligung ihres Vertriebsbeauftragten, der gleichzeitig weiter die Siemens Telefonnummer für sein politisches ‚Wirken‘ missbraucht! Es also keine Trennung zwischen Siemens und dieser Politik der Verbrechen gegen Menschenrechte gibt! (Danke an unbekannte Quelle aus Gemeinde MARCH)

Siemens

GRÜNE NAFRI RASSISMUS

Hervorgehoben

BrunoHumanRightsSkinBeforeStartNumber  Deutschland Unrechtsstaat frame


*

† GRÜNE Perversität: NAFRI ist Rassismus, doch ARSCHLOCH für Menschen mit Behinderung ist NORMAL – bei GRÜNEN & CDU Merkel/Kretschmann! KEINE Menschenrechte, KEIN Grundgesetz, KEIN Recht auf Leben für Menschen mit Behinderung unter GRÜNER LandesreGIERung und GRÜNER Führungsjunta!

† Rassismus, Menschenvernichtung hat eine Farbe! GRÜN, das neue BRAUN

Ministerpräser KRETSCHMANN VorzeigeGRÜNER lässt in seinen Behörden Menschen mit Behinderung als ARSCHLOCH bezeichnen. Das ist dann in GRÜNdeutsch die neue Bezeichnug für ‚unwertes Leben‘!

Petition TAGESlichtKREBSschutz Menschenrechte für Bruno Schillinger

Hervorgehoben

pic-petition-german-text-frame-1600-900Petition: TAGESlicht/Krebsschutz, Essen, Medizin, Arzt, Menschenrechte für Bruno SCHILLINGER

>>> Direkt zur Petition hier klicken und unterzeichnen <<<

– bitte unterzeichnen und teilen, danke –

auf dieser Seite [Kopie Petition]