CDU/GRÜNE: Hakenkreuz bleibt, Behinderter soll verhungern!

Hervorgehoben

Krüppeljagd, politische Verfolgung, Folter, Mord durch CDU/GRÜNE/SPD/UBM!

Bundeskanzlerin MERKEL, CDU, Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE, stoppen Sie Brunos Schlächter/Mörder, Betrüger/Schmarotzer (Korruption) im Amt, ihre Parteifreunde, Mitarbeiter, Burokrateten/Justiz, Nazis, NSU 2.0, usw. zusammengefasst = Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt!

Die Rassisten toben sich aus – dem Opfer wird der Zugang zur Justiz/Beiordnung Anwalt verweigert, damit keine Klage gegen diese Rassisten (unsere Anzeigen/Klagen werden unterschlagen – wie auch alle Offizialdelikte) und schon sieht alles legal aus! Wie bei den Nazis und anderen Faschisten! z.B. Ihr Beauftragter LITTER kriminalisiert Bruno und betrügt, vertuscht systematisch Verbrechen, zusammen mit Außendienst und Vorgesetzten/Aufsichtsbehörden um Bruno umzubringen = § 129a (2) Bildung terroristischer Vereinigungen # WIKIPEDIA!

MARCH/Baden-Württemberg: Hakenkreuz darf bleiben – Behinderter soll verhungern, regelrecht verrecken! Die Herrenrasse ist wieder ausgeseucht!

SIEG HEIL Dorf MARCH: ....Teile des Symbols seien zwar noch sichtbar, aber „das Hakenkreuz ist in seiner Ganzheit nicht mehr wirksam“. Es sei nicht alles weggeschlagen worden, weil es ein „zeitgeschichtliches Dokument“ sei, das man nicht einfach retuschieren könne..... (auf betreiben von MdB/Gemeinderat - beide CDU - Artikel unten)

[weiter]

Jede Aktion gegen Bruno/uns OHNE die gesetzliche Hilfe für BRUNO (seit Jahren verweigert), beweist die asozialen, sadistischen, rassistischen Machenschaften und die Inkompetenz, Dummheit, Arroganz, NSU 2.0 der beteiligten/informierten Behörden/Politik/Justiz – wie immer!

Bundeskanzlerin MERKEL, CDU, Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE, Sie unterstützen die schlimmsten Rassisten seit den Nazis! IHRE Parteifreunde/Behörden führen „Menschen mit Behinderung als ARSCHLOCH = UNTERMENSCH“ – aufgedeckt in Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, CDU Leitung, u.a. auch berüchtigt für Missbrauchsfall Staufen 2018; Alessio 3 Jahre, totgeprügelt 2015; beide unter Obhut des Landratsamtes – dessen Versagen/Willkür bereits 2007 von Bruno angezeigt wurde – doch man tat NICHTS!

Dieser Rassismus wird auch von CDU Vorsitzender AKK, dem komplette CDU Präsidium, wie auch die komplette GRÜNE Führungsjunta, u.a. Habeck, Baerbrock, Roth, Hofreiter, Özdemir, usw. und auch die SPD unterstützt/vertuscht!

Besonders schlimm ist, dass auch die amtlichen Behindertenbeauftragten (oft selbst behindert) diesen staatlichen ARSCHLOCH Rassismus ebenso unterstützen und mit den Schlächtern von Bruno gemeinsame Sache machen, zur eigenen Vorteilsnahme! Wie auch sogenannte Sozialvereine die nur den Auftrag haben zu verschleppen, falsch informieren und Aktivitäten gegen die Täterbehörden zu verhindern.



[weiter]

Gratulation an Merkel Kretschmann!

Hervorgehoben

Gratulation an Merkel & Kretschmann!

Die Sieger im Todesspiel „Krüppeljagd der Schreibtischmörder“ heißen:

Merkel & CDU & Kretschmann & GRÜNE

plus ihre ausführenden Schlächter: Litters/Boden!

Sonderpreis PRO Rassismus“ geht an Behindertenbeauftragte DALLMANN für ihre Unterstützung „Menschen mit Behinderung“ sind ARSCHLOCH=UNTERMENSCH + Weitergabe vertraulicher Anfragen an die rassistischen Kollegen! [Webseite]

Ihr Opfer Bruno bekam nur eine Notfallbehandlung und Absetzung der Reservemedikamente! Damit wird Bruno das 1. offizielle Opfer der neuen NSU 2.0 in Bürokratur, Politik, Justiz! Diese UNehre gehört auch SIEG HEIL Dorf MARCH!

[weiterlesen]


Die Schreibtischmörder** sind zurück! Keine Hilfe für Behinderten, weil Sozialamt MARCH „keine Kapazitäten“ hat! Wie bitte?! Unterbesetzt oder unterbemittelt?

Verwaltung SIEG HEIL Dorf MARCH nicht arbeitsfähig- willig! Nur noch Gehaltsempfänger = Vorteilsnahme- Gewährung?!

**“desk murderer“ ist das Original von Hannah Ahrendt (Eichmann Prozess) – das „Schreibtischtäter“ ist die deutsche Bagatellisierung  der NAZI Verbrecher


Bundeskanzlerin MERKEL CDU, BW-Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE, CDU Vorsitzende Kramp-Karrenbauer lassen Bruno VERHUNGERN, um ihre Parteifreunde/Behörden/Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt zu schützen!

Merkel/Kretschmann lassen Behinderten verhungern!

Vorzimmer Kretschmann „wir sind über alles informiert

[weiterlesen]

Dienstunfähigkeit

Hervorgehoben

Wie dienst(un)fähig, demokratiefeindlich, rassistisch sind Behörden?

Typische Dummheit oder Kriminalität oder Arbeitsverweigerung durch Behörden?

Die Schreibtischmörder** sind zurück! Keine Hilfe für Behinderten, weil Sozialamt „keine Kapazitäten“ hat! Wie bitte?! Unterbesetzt oder unterbemittelt?

[mehr zu – DienstUNfähigkeit – Rassismus – Inkompetenz – orale Inkontinenz]

Verwaltung Gemeinde MARCH nicht mehr arbeitsfähig! Nur noch Gehaltsempfänger = Vorteilsnahme- Gewährung?!

**“desk murderer“ ist das Original von Hannah Ahrendt (Eichmann Prozess) – das „Schreibtischtäter“ ist die deutsche Bagatellisierung  der NAZI Verbrecher


Bundeskanzlerin MERKEL CDU, BW-Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE, CDU Vorsitzende Kramp-Karrenbauer lassen Bruno VERHUNGERN, um ihre Parteifreunde/Behörden/Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt zu schützen!

Merkel/Kretschmann lassen Behinderten verhungern!

Vorzimmer Kretschmann „wir sind über alles informiert

10 Jahre nach dem 1. Mordversuch, versuchen die Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt es wieder! Kompletter Entzug von bereits reduzierten Hartz 4 Leistungen, damit KEIN Essen, KEINE Diabetes- Nierenbehandlung, usw. ab 31/07/2019, um die Entlastung der Täter im Amt „unterschreiben Sie das Ding“ zu erpressen! 2009 wurde Bruno nach UK gerettet und überlebte knapp mit Augen- Nierenschaden (irreparabel) – bis heute KEINE Untersuchung und die damaligen Täter führen nun die finale Endlösung durch!

74 Jahre nach der Befreiung lassen die neuen Nazis genauer NSU 2.0 Schlächter wieder Menschen mit Behinderung verhungern!

Ausgeführt von Jobcenter/Sozialamt Breisgau-Hochschwarzwald/March – Aufsichtsbehörde Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald unter CDU Führung (siehe Missbrauchsfall Staufen (2018) u. totgeprügelter Alessio (3 J. – 2015) Alessio könnte sicher noch leben, hätte man die Machenschaften in den Behörden nicht seit 2007 systematisch vertuscht und die Täter im Amt geschützt!)!

Plus Einsatz von REICHSBÜRGERN in Staatsauftrag (Anzeige unterschlagen)!


Menschen mit Behinderung haben WIEDER kein Recht auf Leben!

Menschen mit Behinderung sind ARSCHLOCH = UNTERMENSCH = BALLASTEXISTENZ, lt. Landratsamt von MERKEL’s Parteifreundin/Landrätin/Juristin – unterstützt von ALLEN Rassisten in Aufsichtsbehörden/Justiz und Bundeskanzlerin MERKEL CDU & BW Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE!

[mehr zu – DienstUNfähigkeit – Rassismus – Inkompetenz – orale Inkontinenz]

Das Ende der deutschen Justiz?

Hervorgehoben

Das Ende der deutschen Schein-Auftrags-Justiz?

Wie legal/willkürlich/kontrollfrei ist die deutsche Justiz?

Man bekommt nur ein Urteil, keine Gerechtigkeit!

Politische Verfolgung, Folter, Gefängnis, Staatsmord von Bruno Schillinger

mit Wissen und „Legalisierung“ durch die Justiz!

[weiter zur Klage]

Hat die Kaiser/Führerjustiz auch die Demokratie übernommen? Abgeordneter wird BVerfG Richter und entscheidet über seine eigenen Gesetze. Woher kommt nach langen Jahren als Abgeordneter eigentlich die Fachkompetenz? Per Ernennungsurkunde?

Gerichte werden nach Parteibuch/Proporz besetzt – wie auch andere Positionen in Deutschland.

Bei der Berichterstattung zum Justiozopfer Gustl Mollath wurde dokumentiert, dass ca. 25% der Urteile falsch sein sollen.

„Beleidigung“ die Lieblingswaffe der Justiz/Bürokratie/Politik – alles bleibt sehr vage und man kann dem Beklagten einen Anwalt, usw. verweigern, also die gesammelte Macht der Justiz/Bürokratie/Politik gegen einen Laien einsetzen – es gibt keine Prozesskostenhilfe/Rechtsschutz. Wieso nicht gleich Verleumdung? Weil eine falsche Beschuldigung dann auch Folgen für den Kläger hätte! Während „Beleidigung“ Tür und Tor für Fabulierungen/Märchen eröffnet – gegen die Bürger!

Pferdemarkt Justiz? Die vielen „Deals“ haben die Justiz zu einem Pferdemarkt verkommen lassen. Es geht nur noch darum die Zeit/Urteilsvorgaben zu erfüllen aber nicht mehr um Gerechtigkeit!  Deshalb auch die vielen Vergleichs“vorschläge“ besonders in Sozialverfahren . Natürlich ohne die klagende Person über die Folgen zu informieren, auch nicht über die dann entstehenden Kosten, die die Vergleichssumme gleich wieder auffressen. Vorteil für Justiz/Behörden: Ein Kläger weniger – für immer!

Wir sind gespannt, wie man wieder gegen Bruno vorgeht, OHNE wieder seine Folterer/Mörder/Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt strafrechtlich zu verfolgen und deren Vorteilsnahme- Gewährung (Korruption)


Definition Korruption nach Bundeskriminalamt Das BKA bezieht sich auf die kriminologische Forschung, nach der „Korruption“ zu verstehen ist als „Missbrauch eines öffentlichen Amtes, einer Funktion in der Wirtschaft oder eines politischen Mandats zugunsten eines anderen, auf dessen Veranlassung oder Eigeninitiative, zur Erlangung eines Vorteils für sich oder einen Dritten, mit Eintritt oder in Erwartung des Eintritts eines Schadens oder Nachteils für die Allgemeinheit (in amtlicher oder politischer Funktion) oder für ein Unternehmen (betreffend Täter als Funktionsträger in der Wirtschaft)“.


zu beenden. Wieder Foltergefängnis ohne Anhörung per Geheimprozess mit Freislerschen Vorverurteilung? Schickt man wieder die Schlechtachterin vorbei um ein bestelltes Gutachten liefern zu lassen?

Öffentliche Frage: Wann werden eigentlich die Auftraggeber, die Verbrecher gegen Grundgesetz/Menschenrechte begutachtet? Es ist doch nicht normal, dass diese einerseits die Gesetze unseres Staates brechen, sich aber gleichzeitig von diesem Staat üppig versorgen lassen. Da drängt sich die Schizophrenie/Perversität doch bereits auf.

Oder wartet man darauf bis der von LITTERS (Beauftragter von Bundeskanzlerin MERKEL, BW Ministerpräser KRETSCHMANN GRÜNE) angeordnete Entzug aller reduzierten Hartz IV Leistungen und damit auch Diabetes- Nierenmedikamente zun lange erwarteten Tod durch verhungern führt? Warten MERKEL; KRETSCHMANN; CDU Präsidium, GRÜNE Führungsjunta, SPD, MdL, MdB, MEP, Bürokratur, Justiz darauf, dass Bruno endlich verreckt? Back to the NAZI Time?

[weiter zur Klage]

Hehre Worte doch ohne Wirkung, nur zur Täuschung der Bürger:


Die Gerichte müssen sich schützend und fördernd vor die Grundrechte des Einzelnen stellen ….. Dies gilt ganz besonders, wenn es um die Wahrung der Würde des Menschen geht. Eine Verletzung dieser grundgesetzlichen Gewährleistung, auch wenn sie nur möglich erscheint oder nur zeitweilig andauert, haben die Gerichte zu verhindern.

http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/rk20050512_1bvr056905.html


SG Freiburg Präsident; Keine Klärung Entzug Essen, Diabetesmedikamente, damit Verweigerung Recht auf Leben und handeln gegen SGB, Grundgesetz, Menschenrechte, Bundesverfassungsgericht, stattdessen wird sofort die Entmündigung von Bruno gestartet durch eine eindeutig befangene, wirtschaftlich abhängige Schelchtachterin die ihre eigenen Gutachten (ein paar Monate zuvor) komplett über den Haufen wirft um die Vorgabe „Entmündigung“ zu erreichen.

Plus Erpressung „Diabetesbehandlung bei Entmündigung“ Justiz/Behörden.

Richterin verweigert lebenswichtige Diabetes- Nierenmedikament, lässt vorsätzlich das Notfallüberwachungssystem zerstören – alles ohne Anhörung des wegen „Beleidigung“ Beklagten Bruno und unter Ausnutzung seiner behördlich verursachten/bekannt Gesundheitsschäden (Beleidigung war, weil WIR nicht Bruno die Verweigerung seiner lebenswichtigen Diabetes- Nierenmedikamente durch Behörden als Verbrechen gegen Menschenrechte dokumentiert hatten)

Foltergefängnis im Geheimprozess – Bruno wurde erst bei der abendlichen Verhaftung und Verschleppung durch die Polizei ins Gefängnis informiert – keine Anhörung, wie immer! Einziger bekannter Grund „wer den Papst beleidigt, kommt ins Gefängnis„.

Verschleppung/Aussetzung zur Einschüchterung zum Gefängnis durch Polizei im Auftrag von CDU Politiker – dort ausgesetzt denn „nixxe Haftbefehl, nixxe Gefängnis“ bis heute KEINE Untersuchung dieser vorsätzlichen Körperverletzung, usw.

Klagen gegen Hartz IV und zur Weiterleitung an EuGH wurden unterschlagen – denn wenn Hartz IV das „absolute Existenzminimum“ ist, dann ist jede Reduzierung/Sanktion ein Entzug des Rechts auf Leben. Und da das Bundesverfassungsgericht dies geurteilt, es aber von anderen Gerichten ignoriert/verweigert wird, bleibt nur die Einschaltung des EuGH/ICC übrig oder eben wieder die Unterschlagung der Klagen.


[weiter zur Klage]

Endlösung: Merkel/Kretschmann lassen Behinderten verhungern!

Hervorgehoben

Bundeskanzlerin MERKEL CDU, BW-Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE, CDU Vorsitzende Kramp-Karrenbauer lassen Bruno VERHUNGERN, um ihre Parteifreunde/Behörden/Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt zu schützen!

Merkel/Kretschmann lassen Behinderten verhungern!

Vorzimmer Kretschmann „wir sind über alles informiert

[weiter]

10 Jahre nach dem 1. Mordversuch, versuchen die Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt es wieder! Kompletter Entzug von bereits reduzierten Hartz 4 Leistungen, damit KEIN Essen, KEINE Diabetes- Nierenbehandlung, usw. ab 31/07/2019, um die Entlastung der Täter im Amt „unterschreiben Sie das Ding“ zu erpressen! 2009 wurde Bruno nach UK gerettet und überlebte knapp mit Augen- Nierenschaden (irreparabel) – bis heute KEINE Untersuchung und die damaligen Täter führen nun die finale Endlösung durch!

74 Jahre nach der Befreiung lassen die neuen Nazis genauer NSU 2.0 Schlächter wieder Menschen mit Behinderung verhungern!

Ausgeführt von Jobcenter/Sozialamt Breisgau-Hochschwarzwald/March – Aufsichtsbehörde Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald unter CDU Führung (siehe Missbrauchsfall Staufen (2018) u. totgeprügelter Alessio (3 J. – 2015) Alessio könnte sicher noch leben, hätte man die Machenschaften in den Behörden nicht seit 2007 systematisch vertuscht und die Täter im Amt geschützt!)!

Wir geben Brunos Tod zwei Gesichter!

Plus Einsatz von REICHSBÜRGERN in Staatsauftrag (Anzeige unterschlagen)!

In Kürze: Öffentliche Anzeige/Anklage wegen verhungern lassen / Mord durch Unterlassen / Verbrechen gegen die Menschlichkeit und offensichtlich NSU 2.0 Mitgliedschaft (handeln gegen Grundgesetz & Menschenrechte) gegen aktiv Ausführende LITTERS/BODEN und die politischen Rädelsführer MERKEL CDU / KRETSCHMANN GRÜNE! Öffentlich, weil die Staatsanwaltschaften den politischen Führern gehorchen und seit Jahren alle Anzeigen/Offizialdelikte unterschlagen haben – Polizei weigerte sich Strafanzeigen zur Niederschrift aufzunehmen, weil „die Staatsanwaltschaft stellt alles AUTOMATISCH ein“ = kein Zugang zur Justiz = Verbrechen gegen Menschenrechte!


Menschen mit Behinderung haben WIEDER kein Recht auf Leben!

Menschen mit Behinderung sind ARSCHLOCH = UNTERMENSCH = BALLASTEXISTENZ, lt. Landratsamt von MERKEL’s Parteifreundin/Landrätin/Juristin – unterstützt von ALLEN Rassisten in Aufsichtsbehörden/Justiz und Bundeskanzlerin MERKEL CDU & BW Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE!


Hinweis: Alles ist seit Jahren online dokumentiert – mit Namensnennung und OHNE Protest der genannten Personen oder Untersuchung ihrer Offizialdelikte! Wäre nur ein Komma falsch, hätten die Sturmstaffeln sicher wieder Bruno überfallen!


Wie rassistisch, asozial, verroht ist die CDU? [weiter]

Wie rassistisch, asozial, verroht sind die GRÜNEN? [weiter]

Wie rassistisch, asozial, verroht ist die SPD? [weiter]


Merkel’s & Kretschmann’s & AKK’s wilde KRÜPPELJAGD!

Vorzimmer Kretschmann „wir sind über alles informiert!“ – Regierungspräsidium Landesjurist „wieso leben Sie überhaupt noch? – was soll ich machen, wenn der Kretschmann nichts tut?“ – Gemeinde MARCH „gehen Sie zur Kirche, die haben Geld, die können spenden“ (Leiterin Sozialamt)! Staatsmord aus Rassismus!!!

Dank Merkel CDU, Kramp-Karrenbauer CDU, CDU Präsidium, Kretschmann GRÜNE, Habeck/Bearbrock plus komplette Führungsjunta, aSoziale Partei D. von Nahles, Schulz, Scholz, Gabriel, Kühnert, usw., MdL, MdB, MEP, bis runter in Gemeinderat MARCH! – Auch die Behindertenbeauftragten (D Bentele – BW Aeffen (alle Länder) – Landkreis Dallmann (alle selbst behindert) – Sozialorganisationen unterstützen diesen Rassismus!

[weiter]

Staatsmord an Behinderten

Hervorgehoben

Bundeskanzlerin MERKEL CDU, BW-Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE, CDU Vorsitzende Kramp-Karrenbauer lassen Behinderten verrecken, um ihre Parteifreunde/Behörden/Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt zu schützen!

Bruno wird im August 2019 hingerichtet/umgebracht!

Vorzimmer Kretschmann „wir sind über alles informiert

10 Jahre nach dem 1. Mordversuch, versuchen die Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt es wieder! Kompletter Entzug von bereits reduzierten Hartz 4 Leistungen, damit KEIN Essen, KEINE Diabetes- Nierenbehandlung, usw. ab 31/07/2019, um die Entlastung der Täter im Amt „unterschreiben Sie das Ding“ zu erpressen! 2009 wurde Bruno nach UK gerettet und überlebte knapp mit Augen- Nierenschaden (irreparabel) – bis heute KEINE Untersuchung und die damaligen Täter führen nun die finale Endlösung durch!

74 Jahre nach der Befreiung lassen die neuen Nazis genauer NSU 2.0 Schlächter wieder Menschen mit Behinderung verhungern!

Ausgeführt von Jobcenter/Sozialamt Breisgau-Hochschwarzwald/March – Aufsichtsbehörde Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald unter CDU Führung (siehe Missbrauchsfall Staufen (2018) u. totgeprügelter Alessio (3 J. – 2015) Alessio könnte sicher noch leben, hätte man die Machenschaften in den Behörden nicht seit 2007 systematisch vertuscht und die Täter im Amt geschützt!)!

Wir geben Brunos Tod zwei Gesichter!

Plus Einsatz von REICHSBÜRGERN in Staatsauftrag (Anzeige unterschlagen)!

In Kürze: Öffentliche Anzeige/Anklage wegen verhungern lassen / Mord durch Unterlassen / Verbrechen gegen die Menschlichkeit und offensichtlich NSU 2.0 Mitgliedschaft (handeln gegen Grundgesetz & Menschenrechte) gegen aktiv Ausführende LITTERS/BODEN und die politischen Rädelsführer MERKEL CDU / KRETSCHMANN GRÜNE! Öffentlich, weil die Staatsanwaltschaften den politischen Führern gehorchen und seit Jahren alle Anzeigen/Offizialdelikte unterschlagen haben – Polizei weigerte sich Strafanzeigen zur Niederschrift aufzunehmen, weil „die Staatsanwaltschaft stellt alles AUTOMATISCH ein“ = kein Zugang zur Justiz = Verbrechen gegen Menschenrechte!


Menschen mit Behinderung haben WIEDER kein Recht auf Leben!

Menschen mit Behinderung sind ARSCHLOCH = UNTERMENSCH = BALLASTEXISTENZ, lt. Landratsamt von MERKEL’s Parteifreundin/Landrätin/Juristin – unterstützt von ALLEN Rassisten in Aufsichtsbehörden/Justiz und Bundeskanzlerin MERKEL CDU & BW Ministerpräsident KRETSCHMANN GRÜNE!


Hinweis: Alles ist seit Jahren online dokumentiert – mit Namensnennung und OHNE Protest der genannten Personen oder Untersuchung ihrer Offizialdelikte! Wäre nur ein Komma falsch, hätten die Sturmstaffeln sicher wieder Bruno überfallen!


Wie rassistisch, asozial, verroht ist die CDU? [weiter]

Wie rassistisch, asozial, verroht sind die GRÜNEN? [weiter]

Wie rassistisch, asozial, verroht ist die SPD? [weiter]


Merkel’s & Kretschmann’s & AKK’s wilde KRÜPPELJAGD!

Vorzimmer Kretschmann „wir sind über alles informiert!“ – Regierungspräsidium Landesjurist „wieso leben Sie überhaupt noch? – was soll ich machen, wenn der Kretschmann nichts tut?“ – Gemeinde MARCH „gehen Sie zur Kirche, die haben Geld, die können spenden“ (Leiterin Sozialamt)! Staatsmord aus Rassismus!!!

Dank Merkel CDU, Kramp-Karrenbauer CDU, CDU Präsidium, Kretschmann GRÜNE, Habeck/Bearbrock plus komplette Führungsjunta, aSoziale Partei D. von Nahles, Schulz, Scholz, Gabriel, Kühnert, usw., MdL, MdB, MEP, bis runter in Gemeinderat MARCH! – Auch die Behindertenbeauftragten (D Bentele – BW Aeffen (alle Länder) – Landkreis Dallmann (alle selbst behindert) – Sozialorganisationen unterstützen diesen Rassismus!

[weiter]

Rassismus im Sozialgericht?

Hervorgehoben

Bruno wird im August 2019 hingerichtet/umgebracht!

Chronik eines angekündigten Staatsmordes!

Nach 10 Jahren überführt: Sozialgericht Freiburg handelte gegen SozialGerichtsGesetze, SGB, Grundgesetz, Menschenrechte, Bundesverfassungsgericht

plus Entmündigung zur Vertuschung!

Ausgeführt vom Jobcenter (III. Versuch – das weisungsgemäß alle Leistungen einstellt und damit WIEDER die Diabetes- Nierenbehandlung/Bestrahlung verweigert) zum Schutz der Parteifreunde (CDUGRÜNESPDUBMusw.) / Behörden inkl. Be- hindertenbeauftragte/ Justiz / usw. = Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt!

Merkel’s & Kretschmann’s KRÜPPELJAGD!

Entdeckung: 09/06/2019: Sozialgericht Freiburg hat 2009 vorsätzlich und illegal den Antrag auf einstweilige Anordnung verweigert, damit Bruno wenigstens Essen, Diabetesmedikamente, Miete bekommt, nachdem das Jobcenter Breisgau-Hochschwarzwald die Leistungen willkürlich gestrichen hat, um Bruno zu erpressen. Bruno sollte erklären, dass die Verhinderung der Arbeitsaufnahme durch das Jobcenter erledigt sei. Als er dieser Erpressung nicht nachgab, wurden alle Leistungen gestrichen. Bruno überlebte, weil wir ihn zu uns nach UK ausfliegen und so sein Leben retten konnten (mit Augen- Nierenschäden (irreparabel)). Als wir nach seiner Rettung entdeckten, dass das Sozialgericht gegen SGB, Grundgesetz, Menschenrechte UND Bundesverfassunsggericht gehandelt hatte, baten wir den Gerichtspräsidenten um Erklärung. Seine Antwort: er leitete die Entmündigung von Bruno ein!

Nun wissen wir, dass entweder die Richter am Sozialgericht diese Grundlage nicht kennen:


§ 86b Abs. 2 SGG (Sozialgerichtsgesetz) »[…] wenn die Gefahr besteht, dass durch eine Veränderung des bestehenden Zustands die Verwirklichung eines Rechts des Antragstellers vereitelt oder wesentlich erschwert werden könnte. Einstweilige Anordnungen sind auch zur Regelung eines vorläufigen Zustands in Bezug auf ein streitiges Rechtsverhältnis zulässig, wenn eine solche Regelung zur Abwendung wesentlicher Nachteile nötig erscheint.«


oder der Entzug von Essen, lebenswichtigen Diabetesmedikamenten für die Justiz kein „wesentlicher Nachteil“ ist und damit die Vernichtung von Menschen mit Behinderung/in Armut wieder legal ist – in tausendjähriger Freislerscher Tradition!

[weiter]