Petition TAGESlichtKREBSschutz Menschenrechte für Bruno Schillinger

Hervorgehoben

pic-petition-german-text-frame-1600-900Petition: TAGESlicht/Krebsschutz, Essen, Medizin, Arzt, Menschenrechte für Bruno SCHILLINGER

>>> Direkt zur Petition hier klicken und unterzeichnen <<<

– bitte unterzeichnen und teilen, danke –

auf dieser Seite [Kopie Petition]

Folterhölle GrüneSPDCDU

Hervorgehoben


Bruno politicial prisoner of German government ask for aid 50 per cent31/08/2016 – ASYLSUCHE zum Schutz von Gesundheit, Freiheit und Leben von Bruno Schillinger ist gestartet – die ersten Botschaften wurden kontaktiert – Anträge gestellt, um Schutz und Menschenrechte gebeten – mehr in Kürze hier [weiter] – [Brief an Botschaften – ICC/Den Haag – English]


BrunoHumanRightsSkinBeforeStartNumberBlood Forest – In der Folterhölle der GRÜNEN/SPD/CDU

89 Tage im GRÜNEN Folterknast – keine Menschenrechte für Menschen mit Behinderung! Kretschmann &  Merkel lassen ihr Behördenopfer terrorisieren! Am 17/06/2016 (Freitag) wurde Bruno nach 89 Tagen Folter aus dem Knast entlassen – 89 Tage Folter mit TAGESlicht (Hautkrnankheit = schwere Verbrennungen), Zucker, usw. bei Diabetes, etc. – Bruno musste sich trotz seiner Gesundheitsschäden zu Fuß nach Hause schleppen (15 km) und kam nach über 5 Std. völlig dehydriert & verbrannt (durch Tageslicht) an. Kein Essen – ‚gehen Sie zum Sozialamt, die haben Tag und Nacht offen‘, GRÜNER Rassismus pur!

[weiter hier – Link]


56Alles Entwurf – Platzhalter – bald mehr, sobald Bruno sich von der Folter (Hautverbrennungen, Schmerzen, usw.) etwas erholte und wieder reden kann.

Stoppt Kretschmann – Offener Brief an Abgeordnete

banner 2000 750 09 shrinked 1200 450xOffener Brief an alle Mitglieder des Landtages von Baden-Württemberg!

Werden sich die Abgeordneten dieses Mal für Landesverfassung, Grundgesetz, Menschenrechte entscheiden oder wieder alle Grundrechte verraten? Ist der Black Forest in Wirklichkeit The Blood Forest?

Hätten sie bereits bei der 1. Aufforderung nach Menschenrechten, eine ‚kleine Anfrage‚ gestellt, wäre Herr Schillinger in Sicherheit – doch vor allem, der kleine Alessio (3 Jahre) wäre niemals misshandelt oder tot geprügelt worden! Mit diesen 3 Zeilen;

† Hat die Landesregierung, bei Herr Bruno Schillinger; Bachstr. 1 79232 March nach Sozialgesetzen (SGB), Bundesverfassungsgericht, Landesverfassung, Grundgesetz, Menschenrechten, UN Behindertenrechtskonvention (Bundesgesetz) gehandelt – Ja oder Nein?

hätten sie den ganzen Augiasstall ausschwemmen können! [weiter]

Besuchen Sie die neue Seite auf facebook https://www.facebook.com/HumanRightsForBruno (noch in Arbeit)

Vistit our page on facebook https://www.facebook.com/HumanRightsForBruno (where kindly people support with this work – all is helpfull, thank you)

2 Offener Brief an Kreisrat

2. Offener Brief an KREISRAT – wie lange werden die Kreisräte noch schweigen? Wie lange noch diese Verbrechen gegen Menschenrechte dulden, unterstützen, befehlen?

bgnumber_bygaelic triangle trial† 2. Offener Brief an alle Mitglieder des Kreistages † Ihre Entlastung des Landratsamtes bei Ermordung des 3-jährigen Alessio – neues Versagen aufgedeckt! † Das Kind würde noch leben, hätten Sie bereits 2013 die Landrätin / Sozialdezernentin gestoppt!

† Landrätin/Kreistag verweigert weiter Diabetes- Nierenmedikamente , LifeMonitoring, Herz, Haut/Krebs, usw. Behandlung – Isolationsfolter ohne Tageslicht † KEIN Sozialgesetz, Grundgesetz Menschenrechte im Schwarzwald – Blood Forest † [weiter]

Hinrichtung eines Menschen

MarchRacistSmallButcherNumberMenschenrechteWIR GEBEN DEN MÖRDERN EIN GESICHT!

WIR DOKUMENTIEREN HIER IHRE VERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT!

Zur Rettung eines Lebens und Dokumentation der Täter – aus Notwehr, unter Berufung auf GG Art. 20/4). Diese Daten wurden bereits auf anderen Webseiten dokumentiert – inkl. Namensnennung ohne JEDE Beanstandung durch die Täter – die haben sich für die Endlösung entschieden! 


picture131 flag† NAHRUNGSENTZUG – die letzte Stufe dieses Staatsmordes

† KEIN Essen mehr – Landesregierung befahl – Landratsamt führt aus, brutal und bestialisch

† Landrätin verweigert Diabetes- Nierenmedikamente – schaltet LifeMonitoring ab – verhindert Herz, Haut/Krebs, usw. Behandlung – sperrt ohne Tageslicht ein † kein SGB, kein Grundgesetz keine Menschenrechte † Purer Rassismus, Diskriminierung und Euthanasie im Staatsauftrag † [weiter]


picture131 flagLandrätin/Juristin Störr-Ritter CDU (Amt) verweigert Diabetes- Nierenmedikamente, Sozialleistungen, Grundgesetz, Menschenrechte, usw. lässt Menschen ohne Tageslicht einsperren – der Vorwurf ‘Verbrechen gegen Menschenrechte‘ gilt bei ihr als Beleidigung – Justiz lässt in ihrem Auftrag die Opferwohnung stürmen, LifeMonitoring abschalten – Landrätin/Justiz verweigert weiter lebenswichtige Medikamente und beweist ihre Verbrechen gegen Menschenrechte – Gerichtsbeschluss legalisiert Euthanasie? [weiter]

Wir gedenken des ermordeten 3-jährigen Jungen der unter Obhut von Landratsamt/Jugendamt Breisgau-Hochschwarzwald Landrätin Störr-Ritter, Sozialdezernentin Münzer (Amt) stand [weiter Linksammlung Presse – Diskrepanz Landratsamt meldet in Presse alles o.k., verschweigt, dass die Uniklinik nach stationärer Behandlung des Jungen zweimal das Jugendamt informiert und danach sogar Strafanzeige gestellt hatte – WIESO ENTLASTET SICH DAS LANDRATSAMT SELBST ‘keine Hinweise auf Versäumnisse’ (aber vielleicht Beweise?)? WO SIND DIE AUFSICHTSBEHÖRDEN? WO IST DIE POLITIK?]

Ebenso des im August 2014 verhungerten Gefangenen (Bruchsal), oder des ermordeten 60-järigen im Gefängnis/Weinsberg zu dem Justizminister Stickelberger SPD ebenso schweigt wie auch zu den Verbrechen seiner Justiz gegen Bruno Schillinger, z.B. Erpressung ‘Diabetesbehandlung bei Entmündigung’. [weiter Linksammlung Presse]


Asoziales Sozialunternehmen? ArbeiterUNwohlfahrt? Menschen sind wertlos!

Restessen Dscf2804 picture size 25 percent donation copyright† AWO verweigert Behinderten das Essen!

† Wer sich auf die AWO verlässt, ist verlassen und riskiert sein Leben! † Vertragsbruch, Unzuverlässigkeit, Unmenschlichkeit, Willkür,……. ist die AWO asozial?

Noch 1 kg Kartoffeln, danach Hunger. AWO/Behörden/Politik lassen Bruno Schillinger verrecken! [weiter]


Die wa(h)re Weihnachtsbotschaft der Kirche?!

bgnumber_bygaelic triangle trialDec.22. 2014: Kirche lässt Menschen mit Behinderung verrecken – Caritas unterstützt Gemeinderat der verlangt dass Bruno aus dem Dorf verschwinden….[weiter] Oder werden Papst & Kirche ihren GRÜNEN Glaubensbruder, Diözesanrat, Mitglied Zentralkomittee der Katholiken, Donum Vitae, Kirchenchor, Ministerpräsident Kretschmann doch noch stoppen oder weiter gegen den Glauben handeln?


bgnumber_bygaelic triangle trial19/12/2014Anzeige wegen Verdacht von Dienstvergehen durch Polizei March Baden-Württemberg

[komplette Anzeige hier] Eingang (Fax) wurde natürlich nicht bestätigt


bgnumber_bygaelic triangle trial18/12/2014 Anzeige wegen Verdacht von Dienstvergehen durch Bürgermeister/Kreisrat Josef Hügele und Mitarbeiter der Gemeinde March

…….Der Beamte begeht ein Dienstvergehen, wenn er schuldhaft die ihm obliegenden Pflichten verletzt…… Ein Verhalten des Beamten außerhalb des Dienstes ist ein Dienstvergehen, wenn es nach den Umständen des Einzelfalles in besonderem Maße geeignet ist, Achtung und Vertrauen in einer für sein Amt oder das Ansehen des Beamtentums bedeutsamen Weise zu beeinträchtigen….…Pflichtwidriges Verhalten innerhalb des Dienstes liegt vor, wenn der Beamte gegen seine Beamtenpflichten verstößt…

[komplette Anzeige hier] Eingang (Fax) wurde natürlich nicht bestätigt


Kretschmann, stellen Sie sich!

Wie lange verstecken Sie sich noch? Wie lange noch verweigern Sie Grundgesetz, Menschenrechte? Wie lange verweigern Sie ihren Amtseid? Wieso verraten Sie das GRÜNE Grundsatzprogramm? Wieso verraten Sie (Diözesanrat, Mitglied Zentralkommittee der Katholiken, Donum Vitae, Kirchenchor, usw.) ihren Glauben? Wieso verraten Sie die Grundsätze von Amnesty International? [weiter]


AGAIN to ALL Member of European Parliament

II. Murdered for human rights!  Cry for life! Will MEP grant our human rights for all citizens ‘Everyone’s right to life shall be protected by law – No one shall be subjected to torture or to inhuman or degrading treatment or punishment? [link]


KRETSCHMANN (GRÜNE) AM ENDE?! [weiter]

NEU Kretschmann verweigert weiter Menschenrechte. lebenswichtige Medikamente, begeht damit weiter Verbrechen gegen Menschenrechte! GRÜNER SOZIALRASSISMUS und EUTHANASIE! [weiter]

POLITISCHE VERFOLGUNG – Aufruf an Europaparlament zum Schutz von Bruno Schillinger und Gewährung der Menschenrechte. Herr Schillinger ist das Opfer von politischer Verfolgung in Deutschland durch Regierung und Land Baden-Württemberg. Fest steht, wenn er verreckt, ist er das 1. offizielle Opfer dieser sozialen Euthanasie. Auch anderswo kämpfen Menschen ums überleben – stehen ohne Krankenversicherung und damit ohne Herzmedikamente da. [weiter]

MENSCHENRECHTSVERLETZUNGEN SIND EINE UNGERECHTIGKEIT. AN JEDEM ORT DER WELT. Sacharow Preis des Europäischen Parlaments


Gustl Mollath hatte offenbar viel Glück weil er ‚nur‚ jahrelang eingesperrt wurd!. In Baden-Württemberg lässt Kretschmann unliebsame Menschen gleich kompostieren!

light 2725 ausschnitt text kretz 25 c06122013 black forest butcher02 60pt political prisoner incarcarated without daylight 30112013 Kretschmann prime minister white_25Kretschmann am Ende?! Offenbarungseid bei Menschen-rechten?! Wann gibt es Menschenrechte für ALLE unter GRÜNROT? Wie lange noch lässt er Menschen quälen? Wann stoppt er die Hinrichtung? Wann stellt er sich?

Wie jeder Diktator am Ende seiner Macht, tobt sich auch Kretschmann an seinen Bürgern aus. Während Franco immerhin noch selbst die vier Todesurteile verhängte, versteckt sich Kretschmann und lässt seine Schergen los.

Donnerstag, den 09/10/2014 erreichte seine Unterdrückung, Vernichtung die nächste Stufe. Die Wohnung von Bruno Schillinger wurde von 6 Personen gestürmt, die was nach Computer aussah mitnahmen……….. [weiter]


TRAVEL WARNING # NO travel to Black Forest / Blood Forest / Schwarzwald (Germany) # NO human rights and NO humanity – instead torture, extrajudical execution[NEXT]


picture131 flagWie lange noch lässt Kretschmann die Diabetes- Nierenmedikamente, Grundgesetz, Sozialgesetze und Menschenrechte verweigern? Wann nimmt er seinen Hinrichtungsbefehl zurück? Wie lange lässt er noch foltern?

Wie lange noch schweigen die Abgeordneten? Werden Sie wieder der Hinrichtung zustimmen, wie damals als sie zustimmten, dass die Verweigerung von Essen, Diabetesmedikamenten DURCH Behörden weder versuchter Mord, noch eine andere Straftat ist?

Durch den Terror, Euthanasie auf Anweisung von Kretschmann* wurden wir zum Vergleich zwischen Baden-Württemberg und Islamischer Staat gezwungen.

*(Landesjurist ‘was soll ich machen, wenn der Kretschmann nichts macht?‘; Vorzimmer Kretschmann ‘Informiert sind wir auf jeden Fall‘).

Hier die Vergleichstabelle und Briefe an

– Kretschmann bis hinunter zu Gemeinderat March

– alle Abgeordneten des Landtages BW (Blood Forest)………. [WEITER]


Human Rights Dungeon German http frameFÜR MENSCHENRECHTE – GEGEN RASSISMUSSCHUTZ & ASYL FÜR BRUNO SCHILLINGER!

Wir bitten die Abgeordneten des Landtages erneut um Hilfe! Steht der Landtag nun  zu Menschenrechten? Steht der Landtag gegen Rassismus? [weiter] 

Wir bitten die Kirchengemeinden um Hilfe! Stehen die dt. Kirchengemeinden zu Glaube und Menschenrechten? Stehen Kirchengemeinden gegen Rassismus? [weiter] Denn Erzbistum Freiburg, Erzbischöfe, Bistümer schweigen zu den Verbrechen gegen Menschlichkeit ihres Diözesanrates Kretschmann!

Wir bitten die Bürger von Sigmaringen um Hilfe! Steht Sigmaringen zu Menschenrechten? Steht Sigmaringen gegen Rassismus? [weiter] Kretschmann wohnt in Sigmaringen!

Wir bitten die Bürger von March um Hilfe! Steht March zu Menschenrechten? Steht March gegen Rassismus? [weiter]

Unser ehem. Arbeitskollege Herr Bruno Schillinger muss eingesperrt in Dunkelheit ohne Tageslicht leben, ohne Diabetes- Nierenmedikamente, ohne Tageslicht/Krebsschutz, ohne ausreichend Essen……….


Sie alle kennen die von ihnen verursachte Not und verstecken sich vor ihrem Opfer!

death notice German 600dpi max_2 25 frame death notice English 600dpi final max 25 frameSie morden Bruno – They slaugther Bruno

[Link/Details]

We start a new mission We take Bruno home! (Link/Detailsasap)

ACHTUNG – ALLE TÄTER, PERSONEN, etc. WURDEN SEIT WOCHEN UND MEHRFACH VOR DIESER ÖFFENTLICHEN DOKUMENTATION INFORMIERT – SCHWEIGEN – LIEGT ES DARAN DASS GLEICHZEITIG HILFE GEFORDERT WURDE, WEIL BRUNO AM 15/08/2014 DIE DIABETES- NIERENMEDIKAMENTE ZU ENDE GEHEN! DER NÄCHSTE BEWEIS FÜR EUTHANSIE!


NEU * The Pope and The Assassin [weiter]

Bundesanwalt Range und BW-Generalstaatsanwalt Schlosser unterstützen Rassismus, Verbrechen gegen Menschlichkeit! [weiter]

ALLE von Ministerpräsident Kretschmann GRÜNE, Sozialministerin Altpeter SPD, Innenminister Gall SPD, Justizminister Stickelberger SPD, Abgeordnete, Regierungspräsidentin Schäfer, Landrätin Störr-Ritter CDU, Bürgermeister Hügele CDU, Ortsvorsteher Kopfmann UBM, Jobcenter, Kirche, Caritas, usw, wurden mehrfach informiert worden, dass am 25/05/ die Diabetes- Nierenmedikamente zu Ende gehen und um Hilfe gebeten – SCHWEIGEN! ALLE lassen einen Menschen verrecken! ALLE wissen, dass Her Schillinger nicht ins Tageslicht darf – das wird brutal ausgenutzt um ihn in Dunkelhaft zu isolieren! Denn Tageslicht/Krebschutz wird verweigert wie Medikamente, med. Behandlungen, Bestrahlung, usw. Kretschmann befiehlt Mord und ALLE machen mit. Bürgermeister Hügele, Ortsvorsteher Kopfmann und der gesamte Gemeinderat, bringen ihren Nachbarn um,

Wie nennen Sie selbst Personen die Menschen das Essen, Diabetesbehandlung verweigern, von der Krankenversicherung abmelden, höhnisch die private Weiterversicherung nennen (so zum Betrug auffordern) und sie dann auf die Straße jagen? Wir kennen dafür nur das Wort MÖRDER und die Behörden offenbar ebenso – auch wenn Sie es verbieten wollten das einen Mord zu nennen. Bis heute hat NIEMAND eine Alternative genannt oder diese Verbrechen untersucht!

Ministerpräsident, Diözesanrat Kretschmann hat diese Vernichtung angeordnet. Sein Landesjurist verweigert Hilfe, Grundgesetz, Menschenrechte, öffentliche Untersuchung mit ‚was soll ich machen, wenn der Kretschmann nichts tut?‘. Was? Ganz einfach, Arsch hoch, aufstehen für unser Grundgesetz, gegen diese Verfassungsfeinde, Verbrecher gegen Menschenrechte! Das ging sogar unter den Nazis!

NEU * Bundesanwalt Range und BW-Generalstaatsanwalt Schlosser unterstützen Rassismus, Verbrechen gegen Menschlichkeit! [weiter]

     GESUCHT WEGEN VERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT GREEN BUTCHER grey FINAL 150dpi_1    GESUCHT WEGEN VERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT GREEN BUTCHER grey FINAL 300dpi_2


Möglichkeiten: 1. Entweder Herr Schillinger bekommt Hilfe, die öffentliche Untersuchung beginnt und die Gretchenfrage wird beantwortet:

Haben Sie FRAU/HERR ____________________, bei Herr Bruno Schillinger; Bachstraße 1; 79232 March; entsprechend Sozialgesetzen (SGB), Bundesverfassungsgericht, Landesverfassung von Baden-Württemberg, Grundgesetz, Menschenrechten, UN Behindertenrechtskonvention/Bundesgesetz (Auszüge unten) gehandelt – Ja oder Nein?

2. die Rassisten toben sich weiter aus, schicken die Sturmstaffeln vorbei – lassen ihn erneut illegal verhaften, verschleppen, aussetzen oder ignorieren ihn weiter, lassen ihn weiter leiden, verrecken! 3. die Mörder schicken die Justiz vor, um Herr Schillinger wieder zu erpressen. Das wird interessant, weil einerseits ist dies alles auf Webseiten schon lange dokumentiert, inkl. Nennung der Namen und dies völlig unbeanstandet durch die Täter. Also besteht kein Grund die Justiz gegen Herr Schillinger aufzuhetzen, doch es wird sicher unterhaltsam, wie die Justiz einerseits gegen uns (SAFOB .uk .is) vorgehen wil, gleichzeitig die Verbrechen gegen die Menschlichkeit weiter vertuscht und Herr Schillinger weiter misshandelt, foltert! Hinweis: Herr Schillinger hat keinen Einfluss auf unsere Aktivitäten, Hilfe – unser Ziel ist die Rettung seines Lebens!  Wir haben leider nur 2 Std/Woche Zeit ihm zu helfen. Sie finden uns hier .uk .is doch wir empfehlen zuerst Hilfe zu leisten. Jede Minute die Sie (Leser) verschwenden, quält einen Menschen weiter und beweist den Rassismus! Wir erinnern die Amtsträger ausdrücklich an ihre Anzeigepflicht. Also spätestens jetzt losrennen und die Verbrechen/r gegen Menschlichkeit anzeigen oder man ist selbst Verbrecher!


Weitere Dokumentationen hier:

http://5jahrehartz4.wordpress.com/

http://crimeagainsthumanityingermany.wordpress.com/the-murderer-of-bruno/verbrecher-gegen-menschenrechte/


Grundgesetz Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung ALLER staatlichen Gewalt.(ALLER = also JEDEr Amtsträger, JEDEr steuerlich finanzierte Person und JEDEr der davon hört oder hier liest!) # Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt. # Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich, Menschenrechte Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person. * Niemand darf der Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe unterworfen werden, UN Behindertenrechtskonvention (Bundesgesetz) Zugang zur Justiz # Freiheit von Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe # Gesundheit f) verhindern die Vertragsstaaten die diskriminierende Vorenthaltung von Gesundheitsversorgung oder -leistungen oder von Nahrungsmitteln und Flüssigkeiten aufgrund von Behinderung. Landesverfassung BW: Art. 2a Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. Sozialgesetzbuch I §10 – §13/14/15 – II § 65 Sozialgesetzbuch I § 10 Teilhabe behinderter Menschen – Menschen, die körperlich, geistig oder seelisch behindert sind oder denen eine solche Behinderung droht, haben unabhängig von der Ursache der Behinderung zur Förderung ihrer Selbstbestimmung und gleichberechtigten Teilhabe ein Recht auf Hilfe, die notwendig ist, um 1. die Behinderung abzuwenden, zu beseitigen, zu mindern, ihre Verschlimmerung zu verhüten oder ihre Folgen zu mildern,………… Sozialgesetzbuch I § 13 Aufklärung Die Leistungsträger, ihre Verbände und die sonstigen in diesem Gesetzbuch genannten öffentlich-rechtlichen Vereinigungen sind verpflichtet, im Rahmen ihrer Zuständigkeit die Bevölkerung über die Rechte und Pflichten nach diesem Gesetzbuch aufzuklären. Sozialgesetzbuch I § 14 Beratung Jeder hat Anspruch auf Beratung über seine Rechte und Pflichten nach diesem Gesetzbuch. Zuständig für die Beratung sind die Leistungsträger, denen gegenüber die Rechte geltend zu machen oder die Pflichten zu erfüllen sind. Also Abteilungspräsident Hoffmann, nochmals öffentlich dokumentiert, was Sie und ihre Vorgesetzten bis heute vertuschen – Sie waren kriminell als Sie Herr Schillinger abgewiesen haben ‚Sie müssen sich eine private Organisation suchen, die die Gesetze kennt und die richtigen Anträge stellt‚!


Amtseide = Meineide? Was sonst?! Landesverfassung Art. 48 Die Mitglieder der Regierung leisten beim Amtsantritt den Amtseid vor dem Landtag. Er lautet: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, Verfassung und Recht wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“ Art. 78 Jeder Beamte leistet folgenden Amtseid: „Ich schwöre, dass ich mein Amt nach besten Wissen und Können führen, Verfassung und Recht achten und verteidigen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“


CDU Grundsatzprogramm ‚Die Würde des Menschen – auch des ungeborenen und des sterbenden – ist unantastbar.‘ Wir danken Frau A. Merkel (CDU Vorsitzende) für die explizite Zusendung dieses Zitates – leider flüchten alle CDU Mitglieder davor.

UBM (Unabhängige Bürgerliste March), ‚Wir sind für Sie da!‘ oder ‚Agieren statt reagieren * Wir sind sozial in der Verantwortung gegenüber Hilfebedürftigen‘ * Wir sind christlich…..* usw.

UBM bezeichnet sich als ‚farblos‘ doch es bereits weit bekannt, welche Farbe diese ‚farblosen‘ in Wirklichkeit haben! Das belegt auch das Schweigen und verrecken lassen eines Menschen. Von wegen ’sozial‘ oder ‚christlich‘, Floskeln die die wahre Farbe überdecken.

SPD Grundsatzprogramm  ‚…..Den Menschen verpflichtet, in der stolzen Tradition des demokratischen Sozialismus,… Für eine freie, gerechte und solidarische Gesellschaft. Für die Gleichberechtigung und Selbstbestimmung aller Menschen – unabhängig von Herkunft und Geschlecht, frei von Armut, Ausbeutung und Angst…..‘.

GRÜNE Grundsatzprogramm…..Im Mittelpunkt unserer Politik steht der Mensch mit seiner Würde und seiner Freiheit. Die Unantastbarkeit der menschlichen Würde ist unser Ausgangspunkt. Sie ist der Kern unserer Vision von Selbstbestimmung und Parteinahme für die Schwächsten……


UN-OHCR / UN Hochkommissar für Menschenrechte in Genf „Jede Anwendung von tödlicher Gewalt durch staatliche Autoritäten, die nicht aufgrund von Bestimmungen zum Recht auf Leben gerechtfertigt sind, sind als extralegale Hinrichtung zu betrachten. http://de.wikipedia.org/wiki/Extralegale_Hinrichtung Amnesty International Extralegale Hinrichtungen sind eine fundamentaler Angriff auf die Menschenrechte. Sie verstoßen gegen das menschliche Gewissen……


Dieser Text steht in jedem Schreiben, jeder Petition und wird ignoriert! Bitte nur telefonisch mit Bruno Schillinger in Verbindung setzen. Denn lesen kann er z.Zt. durch die Misshandlungen der ARGE/Sozialamt/Sozialgericht selbst nicht und wir sind nicht vor Ort. Außerdem wird ihm die mögliche Hilfe, technischer oder anderweitig, durch die Behörden verweigert! plus dies an Generalstaatsanwalt Schlosser, Justiz Weitere Punkte/Details möchte Herr Schillinger zur Niederschrift erklären – was ihm aber bisher verweigert wird. Wir sind leider gezwungen dies immer zu wiederholen. Die Verweigerung ‚zur Niederschrift‘ beweist die Rechtsbeugung zum Schutz der Kollegen/Täter. Dorfpolizist (DP) Ruf hat diese Methode übrigens bestätigt ‚nehme keine Anzeige zur Niederschrift auf, das bringt nichts, der Staatsanwalt stellt die automatisch ein und sie legen ja keinen Widerspruch gegen den Bescheid ein‘* – der DP weiß über den Augenschaden Bescheid, weiß dass ‚zur Niederschrift‘ verlangt wurde, er weiß auch, dass er als DP die Aufnahme einer Anzeige nicht verweigern darf, er kennt die Notlage, er weiß dass Herr Schillinger nicht ins Tageslicht darf, hat die Hautschäden selbst gesehen und trotzdem begeht er so Verbrechen gegen die Menschlichkeit und wird von seinen Vorgesetzten/Justiz trotzdem geschützt. Früher waren die Uniformen schon einmal blau? Wann? Diese Einstellung zu Grundgesetz, Menschenrechten zeigt es deutlich! 1.000 Jahre!


Human Rights Dungeon German http frame


Human Rights Dungeon http frame


united740_192 151

wie bereits einmal vor 1.000 Jahren!


Einige Bilder zu Bruno Schillinger

Extra wenig Details, weil Kretschmann bereits einmal seinen Amtsarzt losgehetzt hat um eine telefonische Gefälligkeitsdiagnose abzuliefern. Und der medizinische Rassismus bereits wieder so weit ist, dass der Arzt keine Hilfe leistete oder im Sozialamt in die Wege leitete. Obwohl er sich vor dem Anruf über alles informiert hatte – von notwendigen Herz- Nieren- Augen- Diabetes- Haut/Krebs- usw. Behandlungen bis zu Bestrahlung, fehlendes Essen, Medikamente, hoher Blutdruck durch Nieren (180/110) und trotzdem hat dieser ‚Arzt‘ nichts getan. Den einzigen Vergleich dieser medizinischen Menschenvernichtung fanden wir in Geschichtsbüchern bis zum 08/05/1945! donation picture

zusätzlich Folgen der Mangelernährunghardcopy webseite gesicht zaehne

abgebrochen – Behandlung wird von Landratsamt verweigert – ohne Tageslicht/Krebsschutz ist das sinnlos weil die Hautverbrennungen zu groß werden.

MAXIMAL 30 Minuten Tageslicht, NUR mit ausreichend Tageslicht/Krebsschutz! lost_teeth_part

*