Christlich Grüne Krüppeljagd

Hervorgehoben

Christlich Grüne Krüppeljagd

Rettet Bruno vor den Nazis in CDU/GRÜNEN!

Deutsche Amtsträger, Deutschlands Schande!

Deutschland ist wieder Herrenrasse!

Politik/Bürokrauts/Staatsanwälte/Justiz handeln systematisch gegen unser Grundgesetz & Menschenrechte!

„Menschen mit Behinderung“ sind „ARSCHLOCH/UNTERMENSCH“ – NAZI Vokabular in Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald (CDU Landrätin/Juristin) – Regierungspräsidium Freiburg – BW LandesreGIERung – Ministerpräsident Kretschmann GRÜNE – Bundeskanzlerin/CDU Vorsitzende Merkel – Staatsanwaltschaften – ALLE Behindertenbeauftragten – Gemeinde MARCH – ….!

[weiter]


Enthält 3 Schreiben:

  1. An Frau Kramp-Karrenbauer Generalsekretärin der CDU Deutschlands via CDU-Bundesgeschäftsstelle – Grundgesetz & Menschenrechte für ALLE und Stopp des CDU Rassismus gegen Menschen mit Behinderung werden in CDU als ARSCHLOCH = UNTERMENSCH geführt oder sofortiger Rücktritt! Denn Sie lassen Menschen mit Behidnerung politisch verfolgen, foltern, verrecken, um ihre Parteifreunde zu schützen, bevorzugen, außerhalb des Rechts zu stellen = CDU ist die alte Herrenrasse!

01/12/2018 Frau Kramp-Karrenbauer hat sich wieder schweigend gestellt oder versteckt, auch nach dem vierten Brief – deshalb können wir nur noch feststellen, dass sie Verbrechen gegen Menschenrechte gegen Menschen mit Behinderung und den CDU Rassismus unterstützen, um ihre CDU Parteifreunde zu schützen und zu bevorteilen statt sie vor Gericht zu stellen.

Frau Kramp-Karrenbauer treten Sie zurück und machen ihren Platz frei für Demokraten/ Menschen!


 2. NAZIGRÜNER Rassismus: Menschen mit Behinderung sind ARSCHLOCH=UNTERMENSCH und haben wieder kein Recht auf Leben! Die dunkle/braune Seite der Grünen!

Persönlich an die Partei/Fraktionsvorsitzendenstellvertretend für die gesamte GRÜNE Partei Parteivorsitzende Annalena BAERBROCK / Robert HABECK MP (0)30/28442-210  und Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt 030-227 76275 * 0361-5765040 / Anton Hofreiter 030/22776645 089/46136585

Und die restliche Führungsjunta, usw. der Partei die GRÜNEN die diesen Rassismus, Verbrechen gegen Menschenrechte an Bruno Schillinger und anderen Opfern seit Jahren unterstützen/zulassen.

u.a. GRÜNER Gemeinderat & Augenarzt (Universitätsklinikum Freiburg) verhindert medizinische Behandlung eines Menschen mit Behinderung – obwohl er sehr genau weiß, wie wichtig, z.B. die regelmäßige Augenkontrolle/Behandlung bei Diabetes ist! Fazit: Die GRÜNEN sind rassistisch durchseucht und lassen Menschen mit Behindeurng ebenso verrecken wie die CDU/SPD!


 3. An Präsidium der CDU

Vorsitzende Angela Merkel

Stv. Vorsitzende Julia Klöckner, Ursula von der Leyen, Volker Bouffier, Armin Laschet, Thomas Strobl

Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer

Persönlich – Bitte entsprechend kopieren & sofort weiterleiten, danke – Lebenswichtig – Offener Brief

Klingelhöferstraße 8-10557 Berlin/10785 Berlin

Fax 030-18400-2357/030-22070-111                           

† Offener Brief an die Kandidaten zur Wahl CDU Vorsitz

† Aufforderung nach der Wahl wieder das Grundsatzprogramm der CDU, Grundgesetz, Menschenrechte einzuhalten, den CDU Rassismus „Menschen mit Behinderung“ sind ASCHLOCH/UNTERMENSCH zu stoppen und die Antidemokraten/Rassisten/ Verbrecher gegen Menschenrechts aus der CDU zu werfen………

[weiter]

Advertisements

Politiker beeinflussen Judikative Exekutive

Hervorgehoben

Politiker beeinflussen Judikative Exekutive! Rettet Bruno vor den Nazis!

Deutsche Amtsträger, Deutschlands Schande!

Deutschland ist wieder Herrenrasse!

Politik/Bürokrauts/Staatsanwälte/Justiz handeln systematisch gegen unser Grundgesetz & Menschenrechte!

Staatsanwaltschaften verweigern Untersuchung von Offizialdelikten (Legalitätsprinzip), u.a. SIEG HEIL Geschrei, behördlicher ARSCHLOCH=UNTERMENSCH Rassismus von Menschen mit Behinderung, Euthanasie und unterstützen politische Verfolgung, Folter, extralegale HInrichtung und schützen so die Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt! Dies kann alles nur auf Anweisung der politischen Vorgesetzten geschehen.

Gerichtsverfassungsgesetz § 146 – Die Beamten der Staatsanwaltschaft haben den dienstlichen Anweisungen ihres Vorgesetzten nachzukommen.

Auszüge Ausführungsgesetz Gerichtsverfassungsgesetzes § 11 Ausschluß von Amtshandlungen Wer das Amt der Staatsanwaltschaft ausübt, darf keine Amtshandlungen vornehmen, wenn er in der Sache, die den Gegenstand des Verfahrens bildet, Verletzter oder Partei ist;…… § 16 Dienstaufsicht (1) 1Die Dienstaufsicht üben aus: 1. das Justizministerium über alle Gerichte der ordentlichen Gerichtsbarkeit sowie über sämtliche Staatsanwaltschaften und Vollzugsanstalten;…..

Grundgesetz Art. 92 Die rechtsprechende Gewalt ist den Richtern anvertraut; sie wird durch das Bundesverfassungsgericht, durch die in diesem Grundgesetze vorgesehenen Bundesgerichte und durch die Gerichte der Länder ausgeübt.

[weiter]


„Menschen mit Behinderung“ sind „ARSCHLOCH/UNTERMENSCH“ – NAZI Vokabular in Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald (CDU Landrätin/Juristin) – Regierungspräsidium Freiburg – BW LandesreGIERung – Ministerpräsident Kretschmann GRÜNE – Bundeskanzlerin/CDU Vorsitzende Merkel – Staatsanwaltschaften – ALLE Behindertenbeauftragten – Gemeinde MARCH – ….!


Was der Straßenmob in Chemnitz,

sind in Baden-Württemberg, Berlin die Behörden/Politiker.


Krüppeljagd/Staatsmord im Auftrag von Merkel/Kretschmann!

Staatsmord – Euthanasie – schlimmer wie bei den Nazis!

MERKEL & KRETSCHMANN verraten unser Grundgesetz, die Menschenrechte!

Grundgesetz Die Würde des Menschen ist unantastbar  Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung ALLER staatlichen Gewalt. #


[weiter]

Rettet Bruno vor den Nazis

Hervorgehoben

Rettet Bruno vor den Nazis!

Deutsche Amtsträger, Deutschlands Schande!

Deutschland ist wieder Herrenrasse!

Politik/Bürokrauts/Staatsanwälte/Justiz handeln systematisch gegen unser Grundgesetz & Menschenrechte!

„Menschen mit Behinderung“ sind „ARSCHLOCH/UNTERMENSCH“ – NAZI Vokabular in Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald (CDU Landrätin/Juristin) – Regierungspräsidium Freiburg – BW LandesreGIERung – Ministerpräsident Kretschmann GRÜNE – Bundeskanzlerin/CDU Vorsitzende Merkel – Staatsanwaltschaften – ALLE Behindertenbeauftragten – Gemeinde MARCH – ….!


Was der Straßenmob in Chemnitz,

sind in Baden-Württemberg, Berlin die Behörden/Politiker.


Krüppeljagd/Staatsmord im Auftrag von Merkel/Kretschmann!

Staatsmord – Euthanasie – schlimmer wie bei den Nazis!

MERKEL & KRETSCHMANN verraten unser Grundgesetz, die Menschenrechte!

Grundgesetz Die Würde des Menschen ist unantastbar  Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung ALLER staatlichen Gewalt. #


† Sie lassen Menschen mit Behinderung/ARSCHLOCH vorsätzlich an Krebs verrecken! Weitere Dokumentation ihrer Verbrechen gegen Menschenrechte! Abu-Ghuraib in March! Schlimmer wie die NAZIS und die anderen Schlächter!

† Wir fordern weiter Soforthilfe, Menschenrechte für Bruno Schillinger!  
† Es reicht! Stoppt die Rassisten! Anträge auf Opferhilfe wurden unterschlagen – wie alle anderen Anträge zuvor! Vorsätzliche Vernichtung von „Menschen mit Behinderung“ (in ihren Behörden als ARSCHLOCH/UNTERMENSCH geführt) durch Verweigerung von gesetzlich zustehender Hilfe und allen Grundrechten, Gesetzen, Recht auf Leben durch Behörden von SIEG HEIL Dorf MARCH bis in die Auftrag gebenden BW Staatsministerium und Kanzleramt / Konrad Adenauer Haus!

[weiter]

Staatsanwaltschaft/Justiz befangen Justizminister lügt

Hervorgehoben

Deutsche Amtsträger, Deutschlands Schande!

Deutschland ist wieder Herrenrasse!

Politik/Bürokrauts/Staatsanwälte/Justiz handeln/betrügen systematisch gegen unser Grundgesetz & Menschenrechte!


Entzug von Hartz IV = „absolutes Existenzminimum“ (laut Bundesverfassungsgericht) ist die Verweigerung des „Rechtes auf Leben“, von Grundgesetz & Menschenrechten und damit ein „tätlicher Angriff“ und „tödliche Gewalt“.

….. Unter einem tätlichem Angriff versteht man einen Angriff auf eine andere Person, welcher entweder als (einfache) Körperverletzung oder beispielsweise beim Vorliegen eines Einsatzes von Messern, Schlaginstrumenten oder Waffen als gefährliche Körperverletzung gewertet wird……..

Unserer Meinung nach auch der Tastendruck um Anträge/gesetzlich zustehende Hilfe zu verweigern, oder die dauernden Wiederholungen  der bekannten Tatsachen und damit das erneute Durchleben der Notlage und/oder die Erniedrigung vor unqualifizierten, rassistischen, unmenschlichen Bürokrauts, um die gesetzlich zustehende HIlfe zu bekommen, usw.

United Nation-OHCR ‚Jede Anwendung von tödlicher Gewalt durch staatliche Autoritäten, die nicht aufgrund von Bestimmungen zum Recht auf Leben gerechtfertigt sind, sind als extralegale Hinrichtung zu betrachten..“


Eine kleine Auswahl der entdeckten Gesetzesverweigerung/Betrügereien von rassistischen Behörden/Justiz/Politik an Bruno Schillinger – NUR aus 2018:

Feb. Behindertengleichstellungsgesetz (BGG von 2002), entdeckt

April Assistenzmöglichkeit (Sendung sehen statt hören) entdeckt,

Aug. BGH betont besondere Beratungspflicht der Behörden,

Sep. Opferhilfegesetz OEG entdeckt

Oct. Gerichtsverfassungs- Ausführungsgesetz entdeckt – Justizminister beim Betrug erwischt und Befangenheit/PArteilichkeit der Staatsanwaltschaft, denn die stellt alle Strafanzeigen AUTOMATISCH ein – auch SIEG HEIL Geschrei!

Auszüge Ausführungsgesetz Gerichtsverfassungsgesetzes https://dejure.org/gesetze/AGGVG  

§ 11 Ausschluß von Amtshandlungen

Wer das Amt der Staatsanwaltschaft ausübt, darf keine Amtshandlungen vornehmen, wenn er

1. in der Sache, die den Gegenstand des Verfahrens bildet, Verletzter oder Partei ist;……

§ 16 Dienstaufsicht (1) 1Die Dienstaufsicht üben aus

 1. das Justizministerium über alle Gerichte der ordentlichen Gerichtsbarkeit sowie über sämtliche Staatsanwaltschaften und Vollzugsanstalten;…..

ALLE Anträge ignoriert = unterschlagen wie immer!


Unsere Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen ReGIERung/CDU/GRÜNE – „Menschen mit Behinderung“ sind für die „ARSCHLOCH/UNTERMENSCH“ wurde unterschlagen – wie immer!

Krüppeljagd/Staatsmord im Auftrag von Merkel/Kretschmann!

† Es reicht! Stoppt die Rassisten! Anträge auf Opferhilfe wurden unterschlagen – wie alle anderen Anträge zuvor! Vorsätzliche Vernichtung von „Menschen mit Behinderung“ (in ihren Behörden als ARSCHLOCH/UNTERMENSCH geführt) durch Verweigerung von gesetzlich zustehender Hilfe und allen Grundrechten, Gesetzen, Recht auf Leben durch Behörden von SIEG HEIL Dorf MARCH bis in die Auftrag gebenden BW Staatsministerium und Kanzleramt / Konrad Adenauer Haus!

† Wir fordern weiter Soforthilfe, Menschenrechte für Bruno Schillinger!

 Verbrechen gegen Menschenrechte und Mord verjähren niemals! Wir dokumentieren die Folterer/Mörder von Bruno als seine Schlächter, schlimmer wie die Nazis!

[weiter]


Was der Straßenmob in Chemnitz,

sind in Baden-Württemberg, Berlin die Behörden/Politiker.


Staatsmord – Euthanasie – schlimmer wie bei den Nazis!

CDU Behörde (BW) völlig unfähig Bescheide/Briefe auszustellen! Krüppeljagd, Willkür, Terror, Korruption, geschützt von Justiz/ Merkel / Kretschmann GRÜNE!

Grundgesetz* Die Würde des Menschen ist unantastbar  Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung ALLER staatlichen Gewalt.

(*gilt nicht für Menschen mit Behinderung, arme Menschen,….)


[weiter]

Deutschland ist wieder Herrenrasse!

Deutsche Amtsträger, Deutschlands Schande!

Deutschland ist wieder Herrenrasse!

Deutsche Amtsträger, Deutschlands Schande!

Öffentliche Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen ReGIERung!

„Menschen mit Behinderung“ sind „ARSCHLOCH/UNTERMENSCH“!


Was der Straßenmob in Chemnitz,

sind in Baden-Württemberg, Berlin die Behörden/Politiker.


Krüppeljagd/Staatsmord im Auftrag von Merkel/Kretschmann!

Staatsmord – Euthanasie – schlimmer wie bei den Nazis!

MERKEL & KRETSCHMANN verraten unser Grundgesetz, die Menschenrechte!

Grundgesetz Die Würde des Menschen ist unantastbar  Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung ALLER staatlichen Gewalt. #

† Öffentliche Anzeige/Dokumentation: Deutschland ist wieder ein Unrechts/ Nazi-Staat der „Herrenrasse“! – Parteiische, kontrollfreie Justiz/Bürokratur /Justiz gegen Menschen mit Behinderung – Staatlicher Rassismus/ Korruption /Folter/ Mord „Krüppeljagd“ in Regierungsauftrag – Vertuschung im Amt – systematische & systemrelevante Verweigerung von Grundgesetz, Menschenrechten!

† Erneute Forderung nach Recht auf Leben, Grundgesetz, Menschenrechten und Strafverfolgung der Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt durch ICC / UN!

† Die Enkel von Hitler, Himmler, Mengele, Freisler, Eicke…….sind aktiv! Politische Verfolgung, Folter, Entzug von Essen/Medikamenten, extralegale Hinrichtung / Staatsmord – unterschlagene Anträge/Anzeigen/Klagen – staatlicher Rassismus / Korruption / Strafvereitelung im Amt – Staatsanwaltschaft handelt in Regierungsauftrag gegen Grundgesetz/Menschenrechte, usw.!                Asyl&Schutz für Bruno!

† Wir fordern weiter Soforthilfe, Menschenrechte für Bruno Schillinger!

#############################################################

CDU Behörde (BW) völlig unfähig Bescheide/Briefe auszustellen! Krüppeljagd, Willkür, Terror, Korruption, geschützt von Justiz/ Merkel / Kretschmann GRÜNE!

[weiter]

Behinderte sind Untermensch in Behörden

Hervorgehoben

Behinderte sind Arschloch/Untermensch – CDU/GRÜNE/ NAZIS/SPD!

Kein Grundgesetz/Menschenrechte für Menschen mit Behinderung!


Grundgesetz Die Würde des Menschen ist unantastbar  Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung ALLER staatlichen Gewalt. # Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich, † Menschenrechte Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person. * Niemand darf der Folter o. grausamer, unmenschlicher o. erniedrigender Behandlung o. Strafe unterworfen werden


Danke CDU/GRÜNE/NAZIS/SPD!   Wie viel NAZI ist in CDU/GRÜNE/SPD?

Politische Verfolgung, Folter, Gefängnis, Mord durch CDU/GRÜNE/NAZIS/SPD!

[weiter asap] – vorab nur diese Bilder (draufklicken) der neuen Dokumentationen über die politische Verfolgung, Folter, Mord, an Bruno

 

SIEG HEIL Dorf MARCH

Hervorgehoben

Krüppeljagd in SIEG HEIL Dorf MARCH!

Was machen die Amtsträger – Hilfe leisten oder verrecken lassen?

Weil die Gemeinde MARCH/D jede gesetzlich zustehende Hilfe (SGB, BGG, GG, Menschenrechte, ….) verweigert – hilfesuchende Menschen mit „gehen Sie zur Kirche, die haben Geld, die können spenden“ verjagt und sich so über alle Gesetze und Bundesverfassungsgericht stellt, haben wir am 11/08/2018 die Gemeinde/Ortschaftsräte per Mail informiert – denn wir gehen davon aus, dass die Gemeinde March die Bürgervertreter nicht informierte. Allerdings hat der Ex-Bürgermeister die Gemeinderäte oft zur allgemeinen Unterhaltung informiert. Wir sind gespannt, ob sich dieses Mal jemand telefonisch bei Bruno melden wird und Hilfe leistet – oder ob die weiter schweigen.

Nochmals: Die Gemeinde MARCH schweigt zu SIEG HEIL Rufe, der dazu gestellten aber unterschlagenen Anzeige – brauchte auch beinahe 50 Jahre um ein Hakenkreuz aus einer Gedenkstätte zu entfernen. Doch vor allem unterstützten sie auch den Rassismus des Landratsamtes in dem Menschen mit Behinderung als ARSCHLOCH geführt werden und verweigert alle Gesetze. Die Gemeinde MARCH hat sich auch an der illegalen Folterhaft von Bruno beteiligt, weil sie jede Hilfe (u.a. Lesegerät, usw.) verweigerte……[weiter]